Populärkultur

Bobbi Kristina Brown

Der Zustand von Whitney Houstons Tochter Bobbi soll wieder stabil sein

01.02.15, 10:04 01.02.15, 11:00

Bobbi und ihr Ehemann Nick. Bild: Getty Images North America

Bobbi Kristina Brown, die 21-jährige Tochter der verstorbenen Sängerin Whitney Houston, ist gestern in Roswell im US-Bundesstaat Georgia regungslos aufgefunden und ins Spital gebracht worden. 

Heute soll ihr Zustand stabil sein, wie die Huffington Post berichtet. Sie veröffentlichte dazu diesen Tweet eines NBC-Journalisten:

«Sie ist stabil, es geht ihr gut. Der Todestag ihrer Mutter steht bevor, es ist eine sehr harte Zeit für sie.»

Vom Ehemann entdeckt und wiederbelebt

Gestern entdeckte Bobbis Ehemann Nick Gordon und ein Freund die 21-Jährige in der Badewanne. 

Bobbis Mutter, Whitney Houston, war am 11. Februar 2012 im Alter von 48 Jahren tot in einem Hotelzimmer in Los Angeles aufgefunden worden. Die Sängerin hatte Kokain genommen und war in einer Badewanne ertrunken. Ihr Tod wurde als Unfall eingestuft. Houstons einziges Kind Bobbi stammt aus der 2007 geschiedenen Ehe mit R&B-Sänger Bobby Brown. 

(sda/dpa/lue)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

13 Minuten mit Joko: «Leute, ihr verletzt mich, ich finde das scheisse!»

Am 20. Juni flimmerte «Circus Halligalli» zum letzten Mal über den TV. Und Jetzt? Joko Winterscheidt über seine Pläne nach der Erfolgssendung.

In insgesamt neun Staffeln «Circus Halligalli» haben Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt auf ProSieben regelmässig die Grenzen des deutschen Humors überschritten. Anfang des Jahres haben die Moderatoren nach knapp vier Jahren verkündet, dass die Sendung im Sommer 2017 enden wird: Am 20. Juni 2017 wurde die allerletzte Episode von «Circus Halligalli» gesendet.

Wir haben Joko Winterscheidt in Berlin getroffen, um mit ihm über das heissumkämpfte Medienbusiness, die Authentizität von …

Artikel lesen