Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das ist der beste Weihnachtsfilm

Clooney macht ein Selfie! Mit den Briten aus «Downton Abbey»!! Und küsst zum Umfallen gut

27.12.14, 10:36 28.12.14, 09:26

Das kommt am Ende heraus bei dem ganzen Spass. Bis es soweit ist, geschieht so einiges.  Bild: Youtube/ITV

Es war ein Spiessrutenlauf der Fehlinformationen! Lange hatten wir alle gedacht (ja, WIR auch), dass George Clooney am 25. Dezember in der Weihnachtsfolge von «Downton Abbey» auftreten würde. Nicht zuletzt, weil er sich und seiner Frau jetzt diesen englischen Landsitz in der Nähe jenes anderen englischen Landsitzes gekauft hat, der die Kulisse für «Downton Abbey» liefert. Tat er aber nicht! Anstatt in dem drögen, zweistündigen Staffelfinale mitzumachen, spielte er in zwei sehr lustigen viereinhalbminütigen Clips mit den «Downton Abbey»-Stars für eine Weihnachts-Charity-Aktion des Senders ITV mit. 

Und das geht so: Der Earl of Grantham (Hugh Bonneville, ein guter Kumpel von Clooney) hat mal wieder all sein Geld verloren. Ein Weihnachtsengel (die Komikerin Joanna Lumley) zeigt ihm, wie schön es auf Downton Abbey wäre, wenn er nie geboren worden wäre. Dann herrschte dort nämlich George Ocean's Gravity Marquis of Hollywood (Clooney), ein Mann, so reich, so schön, so umwerfend, dass selbst die alte Countess (Maggie Smith) ob seiner Küsse in Ohnmacht fällt. Aber sehen Sie selbst!

Vom Himmel hoch, da kommt sie her ...

Bild: Youtube/ITV

... und bringt uns allen gute Mär ...

Bild: Youtube/ITV

... nämlich den George Ocean's Gravity Marquis of Hollywood.

Bild: Youtube/ITV

Und der küsst ...

Bild: Youtube/ITV

... und küsst ...

Bild: Youtube/ITV

... und küsst ...

Bild: Youtube/ITV

Für Lady Violet ist das...

Bild: Youtube/ITV

... zuviel, obwohl sie abseits von Downton Abbey ...

Bild: Youtube/ITV

... Grossbritanniens toughste Skispringerin ist.

Bild: Youtube/ITV

Clooney besucht «Downton Abbey», Teil 1

video: Youtube/itv

Clooney besucht «Downton Abbey», Teil 2

video: Youtube/ITV

(sme)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wir wussten schon immer, dass es gut ist: «Wilder» räumt beim Prix Walo ab

In Zürich ist am Sonntagabend der 44. Prix Walo vergeben worden. Die Krimireihe «Wilder» wurde als beste TV-Produktion ausgezeichnet. Deren Hauptdarstellerin Sarah Spale erhielt die Trophäe mit dem tanzenden Stern als beste Schauspielerin.

Zum zweiten Mal ging ein Walo an den Musiker Kunz. 2012 erhielt er die Auszeichnung als bester Newcomer, in diesem Jahr nun in der Kategorie Pop/Rock.

An den Akkordeonisten Martin Nauer ging der Walo in der Sparte Volksmusik. Nemo, der Rapper aus Biel, ist …

Artikel lesen