Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Prinz Charles war jahrzehntelang in Barbra Streisand verknallt

18.04.16, 09:40 18.04.16, 09:55


Wären angeblich beinahe ein Paar geworden: Prinz Charles und Schauspielerin und Sängerin Barbra Streisand.
bilder: keystone

Laut eines neuen Buchs war Prinz Charles jahrelang in die Schauspielerin Barbra Streisand verknallt. Der Prinz sah mit Anfang 20 Streisands Film «Funny Girl» drei Mal und hatte seither gerahmte Fotos von ihr in seinen Gemächern in Cambridge und im Buckingham Palast.

«Streisand ist mein einziges Pinup», soll Charles seinem Butler anvertraut haben, wie Christopher Andersen in «Game of Crowns» berichtet.

Das erste Treffen der beiden fand 1974 statt, als Charles gerade 26 war. Die Schauspielerin sei aber sehr nervös und verschlossen gewesen. Später pflegte Streisand zu scherzen: «Wer weiss? Wenn ich netter zu ihm gewesen wäre, wäre ich vielleicht die erste echte jüdische Prinzessin geworden». («Jewish princess» ist ein leicht pejorativer Ausdruck für verwöhnte Töchter).

(sda/aargauerzeitung.ch)

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Auch Männer-Ärsche dabei

Kim, Kate und Co: Die schönsten Hintern der Populärkultur (und was am Ende dabei herauskam)

Kim Kardashians Allerwertester ist derart gefragt, dass es sogar einen eigenen Tumblr-Blog gibt, der sich ausschliesslich mit dem Ende des It-Girls beschäftigt. Das Phänomen ist aber nicht neu, wie ein prüfender Blick auf andere Pos verdeutlicht.

Wer das Gesäss genauer erforschen will, muss sich so manchen Scheiss anschauen. «Po – Aktuelle News, Hintergründe und Bilder auf STERN.DE», spuckt eine erste Suche bei Google aus. Einen Klick weiter gibt es die neueste EU-Wahlergebnisse, etwas über einen Gelähmten und schliesslich einen Artikel über Photoshop, das Programm zur digitalen Fettabsaugung in der Analregion.

Spannend auch die Personen, die mit so einem Hintern in Verbindung gebracht werden. Angela Merkel steht ganz oben auf der …

Artikel lesen