Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Nov. 6, 2013 file photo, Comedian Bill Cosby performs at the Stand Up for Heroes event at Madison Square Garden in New York.  Cosby's appearance at Tuscon’s Desert Diamond Casino has been canceled. No reason was given by the casino for the canceled date, which had been scheduled for Feb. 15. In the past week, numerous allegations of sexual abuse by Cosby from a number of women have led to canceled interviews and NBC and Netflix projects. “The Cosby Show” also was pulled off the air on TV Land. Cosby issued a statement Sunday discrediting decades-old accusations and his attorney has denied four of the allegations. (John Minchillo/Invision/AP)

Bill Cosby während einer Performance in New York vor einem Jahr. Bild: John Minchillo/Invision/AP/Invision

Drei Sätze müssen reichen

Jetzt äussert sich Bill Cosby mit ein bisschen mehr als nur einem Kopfschütteln auf die Missbrauchsvorwürfe

23.11.14, 15:08 23.11.14, 17:48

Bis auf ein Kopfschütteln (in einer Radiosendung) hat Bill Cosby bislang zu den Missbrauchsvorwürfen, die Barbara Bowman Ende Oktober gegen ihn vorgebracht hat, geschwiegen. Auch dann, als gemunkelt wurde, er habe sich neben Bowman an 13 weiteren Frauen vergangen. 

Dann hat sein Anwalt das Wort ergriffen und liess auf Cosbys Website verlauten, dass sein Mandant nicht vor habe, «die Behauptungen mit irgendeinem Kommentar zu würdigen». 

Doch nun hat sich der 77-Jährige zu einem Statement verleiten lassen. Gegenüber der Zeitung Florida Today meinte er:

«Ich weiss, dass die Leute es leid sind, dass ich nichts sage, aber ein Mann muss keine Antworten auf Unterstellungen geben. Man sollte die Fakten prüfen. Niemand sollte so etwas durchmachen müssen und auf Unterstellungen antworten.»

Bill Cosby zu den Missbrauchsvorwürfen.

(lue)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Im Juli gibt es massig Streaming-Nachschub. Wir haben 11 Tipps für dich

Für den Juli haben die Streaming-Anbieter wieder jede Menge neuer Titel angekündigt. Elf davon stellen wir euch hier vor.

Spanien im Jahr 1587: Der Soldat Mateo hat einem Freund versprochen, ein Heilmittel gegen die mysteriöse Plage zu finden, welche die Leute wie Fliegen sterben lässt. Auf seiner Suche verlässt er schon bald Sevilla und gerät so in die tödlichen Fänge der Inquisition.

Auch Sky drängt mit immer mehr Eigenproduktionen in den Streaming-Markt. «Die Pest» ist ihr neustes Projekt …

Artikel lesen