Populärkultur

Reich und schön (zu reich, eigentlich)

Cara Delevingne und Selena Gomez im freien Flug (zehn Bilder), unter der Dusche (drei Bilder) und auf einer Jacht, die verdammt nochmal einfach riesig ist

24.07.14, 13:43 25.07.14, 16:44

Wie heisst es doch so schön in dieser aktuellen Fiat-Werbung? «Man braucht nicht viel zum Glücklichsein. Ein Swimmingpool, teure Uhren, grosse Autos ... es geht nicht um die Grösse deines Autos, sondern um die Grösse ... deiner Jacht!»

Und die Grösse der Jacht, auf der sich Cara Delevingne und Selena Gomez gerade vor St. Tropez befinden, ist ansehnlich. Das Teil ist so riesig, dass ein Sprung vom Balkon ins kühle Nass eine gefühlte Ewigkeit dauert. Guckst du:

Cara Delevingne, englisches Supermodel, nimmt Anlauf und ...

Bild: BESTIMAGE

... uaaaaaaaaa ...

Bild: BESTIMAGE

... uaaaaaaaaa ...

Bild: E-PRESS

... uaaaaaaaaa ...

Bild: E-PRESS

... uaaaaaaaaa ...

Bild: E-PRESS

... uaaaaaaaaa ...

Bild: BESTIMAGE

... und beim Eintauchen hat die Kamera des Paparazzos schlapp gemacht. 

Zweiter Versuch: Selena Gomez, amerikanische Schauspielerin.

Bild: E-PRESS

Uaaaaaaaaa ...

Bild: E-PRESS

... uaaaaaaaaa ...

Bild: E-PRESS

... uaaaaaaaaa ...

Bild: BESTIMAGE

... und Eintauchen!

Danach heisst es duschen! (Wir befinden uns hier immer noch auf diesem Riesending von einer Jacht.)

Bild: E-PRESS

Bild: PAPIXS

Und hier das Bild, zu dem Boulevardzeitungen gerne mit «Selena Getting Cozy with Mystery Man» oder «Selena Cuddles Up with Italian Stallion» antexten. In der Tat scheinen sich die Frau Gomez und der Herr im Bild – ein gewisser Tommy Chiabara – ziemlich gern zu haben.

Bild: PAPIXS

Tommy wer? Tommy Chiabara, italienischer Geschäftsmann, der Luxusjachten vermietet und verkauft (ach, deshalb). Genau der Typ Mann also, den man sich gerne als guten Kollegen wünscht, wenn man sich zufällig in den Sommermonaten am Mittelmeer aufhält.

Und nun noch schnell eine Pose für den «Rich Kids of Instagram»-Tumblr ...

Bild: E-PRESS

... und dann noch «BFFs #summer #love #4eva»!

Bild: E-PRESS

(obi)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zeit_Genosse 24.07.2014 18:10
    Highlight Es könnte diese Yacht sein:
    http://www.liveyachting.com/tommy
    ...oder eine andere, die ja pro Meter Länge einen Million Euro in der Anschaffung und Unsummen im Unterhalt kosten. Auf diesen Superyachten hat man dieses Gefühl der Grösse etwas weniger und man fühlt sich schnell mal etwas privat. Ich mag es den Schönen und Reichen gönnen. Und auch den Paparazzi, die ja einen schönen Arbeitsplatz haben und einfach mit Superzoom und Highspeed vom Schlauchboot aus draufhalten müssen.


    2 1 Melden
  • droelfmalbumst 24.07.2014 15:43
    Highlight mhhh :)
    1 2 Melden

Quadratisch, praktisch, Food: Erkennst du dein täglich Brot, wenn es gewürfelt serviert wird?

In Zeiten der Globalisierung kochen weniger Menschen saisonal: Warum bis zur Ernte im Mai, Juni und Juli warten, wenn Erdbeeren aus wärmeren Gefilden herangeschafft werden können? Es gibt aber auch noch Früchte auf dieser Welt, die noch nicht in jedem Migros oder Coop zu finden sind. So wie der Zimtapfel, der zum schmackhaftesten Obst der Tropen gehören soll.

Doch auch gängigere Obst- und Gemüsesorten sowie Fisch und Fleisch kann uns Spanisch vorkommen – wenn die Nahrungsmittel so aufgetischt …

Artikel lesen