Populärkultur

Ein Eklat wegen einer (legalen) E-Zigarette? Was ist nur aus dir geworden, Hollywood?

Sex & Drugs & Rock'n'Roll – das war einmal. Heute kann ein Star mit weitaus weniger Aufwand für Empörung sorgen. Indem er eine E-Zigarette raucht, etwa. So geschehen bei einer Preisverleihung  in Los Angeles. Der Sünder: Leonardo DiCaprio.

02.02.16, 09:28 02.02.16, 10:11

Ein Artikel von

Von DiCaprios Missetat am Tisch gibt es keine Fotos. Hier kommt der Schauspieler bei den SAG Awards an.
Bild: MARIO ANZUONI/REUTERS

Hollywood-Stars stehen unter Beobachtung. Immer und überall, der Preis des Ruhms, davon können fast alle A-Prominenten ein Lied singen. Nun hat es US-Schauspieler Leonardo DiCaprio erwischt. Der hat in der Öffentlichkeit geraucht. Kein Dope, noch nicht einmal eine normale Kippe, sondern lediglich eine E-Zigarette.

Während der Verleihung des SAG Awards sass der Darsteller in Los Angeles an einem Tisch und schmökte. «Zutiefst beunruhigend» sei dieses Verhalten, kritisierte die «American Lung Association», die sich der Prävention von Lungenkrankheiten verschrieben hat. Der Verband warnte, dass auch E-Zigaretten eine Gesundheitsgefahr und damit ein potentielles Krebsrisiko für andere darstellten.

Tatsächlich ist das Rauchen von E-Zigaretten in der Stadt Los Angeles in Restaurants, Bars und anderen Lokalen verboten – allerdings nicht in Theatern, wie das Klatschportal TMZ meldete. Das Shrine Auditorium, in dem die Preisverleihung stattfand, gelte aber als Theater.

Ausgezeichnete Schauspieler: DiCaprio posiert mit Brie Larson.
Bild: MIKE BLAKE/REUTERS

DiCaprio wurde auf der Veranstaltung mit dem SAG-Award für seine Rolle in «The Revenant» ausgezeichnet. Der 41-Jährige äusserte sich bisher nicht zu dem Vorfall. Der öffentliche Kniefall blieb aus. DiCaprio bedankt sich allerdings innig bei seinen Eltern, die einem «allzu ehrgeizigen, leicht nervigen 13-Jährigen» Gehör geschenkt hätten, der jeden Tag nach der Schule zu Vorsprechen gehen wollte. «Ohne euch würde ich hier nicht stehen.»

ala

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Turbo-Russ und Co.: Diese warmen Winterdrinks helfen dir gegen die Kälte (inkl. Sportfan-Bonus)

Dezember. Weihnachtszeit. Ist der ganze Trubel endlich vorüber, harrt die Kälte aus. Bis im Februar – ja, manchmal sogar noch länger – wollen uns die Temperaturen in die warme Wohnung ins Verderben treiben. Wir geben uns aber nicht so einfach geschlagen und versorgen euch mit mächtigen Waffen: 14 plus 2 Rezeptideen, mit welchen ihr jeden noch so argen Schneesturm überlebt.

Alle Zutaten in einer Pfanne erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Tipp: Für den extra Kick mit Amaretto aufpeppen.

Alle …

Artikel lesen