Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Mann, der vielleicht irgendwie schweben kann.
bild: facebook/prophet sherpherd bushiri

Jesus kriegt Konkurrenz: Dieser simbabwische «Prophet» kann schweben! Irgendwie zumindest 

04.10.15, 09:57 04.10.15, 11:07


Ein simbabwischer News-Sender hat den «Propheten» Shepherd Bushiri gefilmt, wie er die Treppe herunterkommt und dann plötzlich über dem kleinen Teppich am Boden schwebt. Ein Wunder! Oder etwa nicht?

Bezeichnend scheint, dass man ausgerechnet in diesem Schwebe-Moment nur die in der Luft herumtapsenden Füsschen des Propheten zu sehen kriegt, nicht aber, was rund um ihn herum passiert.

Was denkst du? 

Umfrage

Kann der Prophet schweben?

  • Abstimmen

779 Votes zu: Kann der Prophet schweben?

  • 25%Schon, aber er betrügt. Wahrscheinlich hängt er an irgendwelchen Seilen.
  • 25%Ja! Ein Wunder!
  • 12%An Jesus kommt er nicht ran.
  • 29%Scharlatan-Alarm!
  • 8%Ich überlege noch. Muss das Video nochmal schauen. Zum 57. Mal.

Die Konkurrenz des Hirten-Propheten schläft aber nicht ... Hier ein paar auserlesene davon:

Jesus

Die Jesus-Katze

Bild: imgur

David Copperfield

gif: imgur

Superman

gif: imgur

Dieser Typ

gif: imgur

(rofl)

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Game of Thrones»-Fans aufgepasst! HBO will jetzt die Vorgeschichte drehen 😱

Gute Nachricht für Fans der Fantasy-Serie «Game of Thrones»: Der US-Sender HBO will in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen.

Der Sender habe nun einen Pilotfilm für die noch titellose geplante Serie bestellt, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Freitag berichtete.

Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman («Kingsman: The Golden Circle») und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga «Das Lied von Eis und Feuer», auf der die Fernsehserie «Game of Thrones» beruht.

Die Vorgeschichte soll mehrere Tausend Jahre vor der Mittelalter-Saga «Game of …

Artikel lesen