Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

bild: imgur

14 Haustiere, die Herrchen und Frauchen beim Frühlingsputz «helfen»

07.04.15, 12:51 07.04.15, 15:07

Schlechte Nachrichten für alle Nicht-Haustierbesitzer: Leider müsst ihr eure Fenster dieses Jahr wieder selbst putzen. Für alle Hunde- und Katzenfreunde gilt: Die folgende Technik ausprobieren zu lassen, kann ja nicht schaden. Auch wenn man danach vielleicht (!) nochmals drüberwischen muss. 

«Was guckst du so? Ich mach nur meine Arbeit!»

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

gif: imgur

Während sich die Hunde mit der Fensterscheibe beschäftigen, ... 

bild: imgur

... knüpfen sich die Katzen die Rollläden vor. 

Bild: imgur

Auch die Fensterrahmen müssen sauber gemacht werden. 

bild: imgur

Das Kaninchen hilft kräftig mit.

bild: imgur

Oder der Fuchs aus der Nachbarschaft. 

bild: imgur

gif: imgur

So, und nun ... 

bild: imgur 

... weiterarbeiten! 

bild: imgur

bild: imgur

(sim via Imgur)

Passend dazu: Tiere sind sehr gute Verstecker. Nicht

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

11 Gründe, warum jede Katze einen Hundefreund braucht – und umgekehrt 

Dass sich Hunde und Katzen per se nicht verstehen, ist ein Gerücht. Denn haben sich die beiden erst einmal aneinander gewöhnt, sind sie unzertrennlich. Hier lesen und sehen Sie also ein paar wirklich gute Gründe, weshalb Ihr Hund einen Katzenfreund benötigt und Ihre Katze einen Hunde-Buddy braucht: 

(sim)

Artikel lesen