Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

10 liebenswerte Idioten, die in keinem Freundeskreis fehlen dürfen

23.05.15, 21:19 24.05.15, 09:26

1. Der Komischer-Geschmacks-Bro

2. Der K.o.-Säufer-Bro

3. Der Poser-Bro

4. Der Benimmt-sich-auf-Facebook-peinlich-Bro

5. Der Gefallsuchts-Bro

6. Der Ewige-Pfadi-Bro

7. Der Lonely-Wolf-Bro 

8. Der Spuckt-beim-Reden-Bro

9. Der faule Sau-Bro

10. Der Schwieriges-Verhältnis-zu-Frauen-Bro

Diese 22 Gamer wissen, wo ihre Prioritäten liegen

(tog)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zimtlisme 31.05.2015 01:42
    Highlight denn ein freundeskreis besteht immer nur aus bros und oder männlichen idioten..?
    6 1 Melden
  • Piti 25.05.2015 08:59
    Highlight Sind wir nicht alle ein bisschen liebenswerte Idioten? ;-)
    8 1 Melden
  • Davdev 24.05.2015 11:09
    Highlight Oder der Drama - Bro
    6 0 Melden
  • Lil'Ecko 24.05.2015 08:11
    Highlight Den "Immer-zu-spät-komm" Bro habt ihr vergessen😉
    35 2 Melden
    • Alnothur 24.05.2015 20:53
      Highlight Der darf aber sehr sehr gerne fehlen...
      12 0 Melden
  • who cares? 23.05.2015 22:46
    Highlight Oder wenn sich alles in einer Person vereint
    32 0 Melden

Hillary Clinton überrascht bei den Grammys das Publikum – und Donald Trump ...

Überraschender Auftritt von Hillary Clinton: Mit einer Lesung aus dem Enthüllungsbuch «Fire and Fury» haben die frühere Präsidentschaftskandidatin und Star-Musiker bei der Grammyverleihung gegen US-Präsident Donald Trump ausgeteilt.

Die Demokratin Clinton, die gegen Trump bei den Wahlen im November 2016 verloren hatte, erschien am Sonntag überraschend in einem vorab aufgezeichneten Sketch von Moderator James Corden. Darin liest sie eine Passage aus Michael Wolffs Buch, das mit Details aus dem Wahlkampf und Trumps Zeit im Weissen Haus Schlagzeilen machte.

Auch Rapperin Cardi B, John Legend, Cher und Snoop Dogg lasen einige Sätze aus dem Buch. «Warum lese ich diesen Scheiss überhaupt?», fragt Cardi B, nachdem sie eine …

Artikel lesen