Region Mittelland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hunzenschwil AG

Vandalen blockieren eine Weiche auf SBB-Gleisen

07.09.14, 14:12 07.09.14, 15:16

Nach dem gefährlichen Vandalenakt von Ende August auf der SBB-Neubaustrecke, haben erneut Vandalen auf der SBB-Infrastruktur gewütet. Sie blockierten eine Weiche beim Bahnhof Hunzenschwil AG mit einem Betonsockel.

Ein Lokführer erkannte den Gegenstand auf der Einfahrtsweiche auf einer Dienstfahrt am frühen Sonntagmorgen, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Da er wegen Unterhaltsarbeiten unterwegs war, fuhr der Lokführer auf Sichtdistanz. Die Polizei sucht Zeugen.

Schon am 26. August hatten Jugendliche in Rupperswil SO eine Betonplatte auf die Gleise der SBB-Neubaustrecke Bern-Olten gelegt. Die Tatverdächtigen wurden angehalten und in Untersuchungshaft genommen. (aeg/sda)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Glück im Unglück

Spektakulärer Unfall auf der A1: Wohnmobil total zerstört

Ein BMW geriet auf der Autobahn A1 bei  Niederbipp ins Schleudern, vollführte ungewollt einen U-Turn und krachte mit voller Wucht in ein Wohnmobil.

Ein 21-jähriger Schweizer war am Montagabend in Niederbipp mit seinem Auto auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Vermutlich aufgrund übersetzter Geschwindigkeit verlor er im Bereich der Autobahneinfahrt die Kontrolle über seinen BMW. Dieser geriet ins Schleudern, drehte sich um rund 180 Grad und krachte in ein Wohnmobil, welches auf der Normalspur in Richtung Zürich unterwegs war, teilte die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mit.

Durch die Kollision geriet das Wohnmobil …

Artikel lesen