Reisen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bleiben Sie am Boden

Nur Fliegen ist schöner? Ja, schon. Wenn da nur nicht die anderen – nervigen – Passagiere wären

Wenn Sie in den Sommerferien in ein Flugzeug steigen werden, ist es Ihnen eventuell schon beim Gedanken daran mulmig zumute. Dies ganz zu Recht! Denn mit ziemlicher Sicherheit werden Sie sich mit der einen oder anderen der folgenden Situation konfrontiert sehen.

Sie kennen das: Alle sind an Bord, noch schnell das Gepäck im Fach verstauen. Und dann ... uuuups, Sorry!

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Giphy

Ganz grosses Pech haben Sie auch, wenn Sie vor einem Rüpel wie diesem platziert werden

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Giphy

Oder zwischen zwei Deppen

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Giphy

Nervig auch, wenn Ihr Vordermann oder Ihre Vorderfrau seine/ihre Rückenlehne ohne Vorwarnung nach hinten sausen lässt und demzufolge auf Ihrem Schoss liegt

Image

Bild: Shutterstock

Und dann, wenn alle schlafen, geht's mit der Furzerei los. Dank dem ohrenbetäubenden Lärm der Flugzeugmotoren zwar nicht hör-, sehr wohl aber riechbar

Image

Bild: Shutterstock

Manchmal ist man beim Schlafen aber auch ganz selber duhm: Wie steif, glauben Sie, ist der Hals dieser Passagierin, wenn sie wieder wach ist?

Image

Bild: Shutterstock

Pech hat auch, wer dicke oder ...

Image

Bild: Shutterstock

... sehr dicke Sitznachbarn bekommt

Image

Bild: Shutterstock

Was ich nie freiwillig in diese Liste aufgenommen hätte, wohl aber nicht fehlen darf (sagt Kollegin Sigrist): Kinder

Image

Bild: Shutterstock

Also Kinder, die nerven

Image

Bild: Shutterstock

Wenn die mit ihrem blöden Kaffee nicht bald abfährt und mich in Ruhe arbeiten lässt, dann ... muss ich eben noch länger auf den Stockzähnen grinsen

Image

Bild: Shutterstock

Folgende Situation ist nur für die beiden Hauptprotagonisten angenehm

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Giphy

Über das Zeichen links ärgern sich alle Raucher, denn das Rauchen in Flugzeugen ist schon seit einem gefühlten Jahrhundert nicht mehr erlaubt. Blinkt das Zeichen rechts, versetzt es eh schon Flugängstliche in helle Panik

Image

Bild: Shutterstock

Gefahr kann sich auch auf dem heranrollenden Speisewägelchen befinden

Image

Bild: Shutterstock

Am Morgen, ...

Image

Bild: Shutterstock

... am Mittag, ...

Image

Bild: Shutterstock

... am Abend

Image

Bild: Shutterstock

Ist viel viel besser?

Image

Bild: Shutterstock

Doch Unbill lauert nicht nur im Innern des Jets

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Giphy

Dass Hopfen und Malz verloren sind, wissen Sie, wenn Ihr Pilot ungefähr so dreinschaut

Animiertes GIF GIF abspielen



Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Androider 11.06.2014 22:31
    Highlight Highlight Zu eurem 2. GIF hier noch die restlichen neun Dinge, die man im Flugzeug nicht tun sollte ;)
    Play Icon
  • Roman Rey 11.06.2014 17:25
    Highlight Highlight Und das:
    Play Icon
    • Daniel Huber 11.06.2014 23:30
      Highlight Highlight haha, den kannte ich noch gar nicht, vielen dank!
      zielstrebig ins grösstmögliche durcheinander, aber immer formvollendet – das schafft nur loriot.

Mehr Ferien für alle! So legst du deine freien Tage 2019 optimal

Brücken legen, nahe beieinander liegende Feiertage nutzen ... Mit etwas Glück kannst du aus deinem Ferienguthaben auch 2019 eine ganze Menge machen. Wir zeigen dir, wie das geht.

Bei dieser Aufstellung sind wir von fünf Wochen Ferien ausgegangen. Gelb hinterlegt sind gesetzliche Feiertage in den jeweiligen Regionen und grün hinterlegt die optimalen Ferientage.

Die Tage liegen günstig für Zürich. Ostern lässt sich sehr gut mit dem 1. Mai verbinden und der 1. August eignet sich optimal für eine Brücke, sodass aus fünf Wochen insgesamt sieben  werden.

Nur der Herbst sieht wie immer ziemlich trist aus. In der Stadt gibt es am 9. September immerhin einen halben Tag …

Artikel lesen
Link to Article