Reisen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von hinten nach vorn ist Mumpitz

Wie man am schnellsten boarden könnte – und warum die Airlines das nicht machen

01.12.14, 09:09 01.12.14, 10:11

Auch in Europa gehen viele Fluggesellschaften beim Boarden so vor, dass sie erst die hinteren Reihen aufrufen, um dann die vorderen Sitzplätze zu belegen. Das ist ein Fehler, wie dieses Video veranschaulicht. Und es erklärt auch, warum die Betreiber an diesem Verfahren festhalten.

video: youtube/vox

(phi)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Im Camper von 0 auf 100 in 5 Sekunden? Doch, das geht!

Auf diese Idee kommt nicht jeder: Einen 1972er Winnebago-Camper zu einem 900 PS starken Monstrum umzubauen. Ein Gefährt, das in 3,2 Sekunden einen 0-50 mph Sprint hinlegen kann (die genauen Zahlen für den Euro-Standard 0-100 km/h liegen nicht vor, doch viel mehr als 5 Sekunden sollen das nicht sein, versichert man uns). Selbst für die legendären Tuner der Ringbrothers Garage ist ein solches Projekt eher, sagen wir mal, exzentrisch.

Jim und Mike Ring haben über die Jahre einen gehörigen Ruf …

Artikel lesen