Roger Federer
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So cool habt ihr Roger Federer noch nie gesehen

Play Icon

video:YouTube/ATpworldtour

Vor seinem 15. Auftritt in Indian Wells hat sich ein Sponsor von Roger Federer für das Jubiläum etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Als Inspiration diente dabei dem noblen Champagner-Hersteller die 80-er Kultband A-Ha mit deren Hit «Take On Me». Im Comic-Stil sieht Federer so elegant aus wie immer. (syl)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Federers Widersprüche

Vor Wimbledon sieht sich der Baselbieter mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Auf dem Papier sieht es gut aus: Sieg in Stuttgart, Finalteilnahme in Halle. Doch auf dem Platz zeigte sich Federer in letzter Zeit oft fahrig, ungeduldig und unzufrieden mit sich selbst.

Dass er zum zweiten Mal in diesem Jahr nach nur einer Woche die Führung in der Weltrangliste wieder an den Spanier Rafael Nadal abgeben musste, war für Roger Federer verkraftbar. Dass er seinen Titel in Halle nicht verteidigen konnte, schmerzte dann doch, zumal sie unliebsame Folgen hat. Es gibt ja nicht vieles, das der Baselbieter in seiner 20-jährigen Profi-Karriere noch nicht erlebt hat, doch ausgerechnet vor seinem Lieblingsturnier in Wimbledon, wo er den neunten Titel anstrebt, sieht er …

Artikel lesen
Link to Article