SBB

Verkehrsunfall

Sattelschlepper kollidiert mit SBB-Brücke in Murgenthal AG

12.06.14, 15:25 12.06.14, 17:31

Bild: Kantonspolizei

Ein Sattelschlepper ist am Donnerstagmittag in Murgenthal AG mit einer SBB-Bahnbrücke kollidiert. Die zu hohe Ladung des Sattelschleppers blieb am Brückenrand der Bahnunterführung hängen. Das Fahrzeug steckt fest. Der Chauffeur blieb unverletzt.

Seit dem Unfall um 13.10 Uhr auf der Hauptstrasse in Fahrtrichtung Roggwil BE ist die Unterführung nur einseitig befahrbar, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Es komme zu Verkehrsbehinderungen.

Über die Brücke führen zwei Gleise der SBB-Stammlinie Olten–Bern. Die Kollision beeinträchtigte die Stabilität der Brücke nicht, wie Abklärungen der SBB ergaben. Ein Träger sei jedoch beschädigt worden, sagte SBB-Sprecher Reto Schärli auf Anfrage. Dies habe auf die Stabilität der Brücke keine Auswirkungen. Eine Fachperson hatte den Zustand der Brücke vor Ort geprüft. (pma/sda)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bahnhof Tiefenbrunnen blockiert: Pendler in Zürich brauchten viel Geduld

Im Bahnhof Zürich Tiefenbrunnen ist es am frühen Morgen zu einem Personenunfall gekommen. Der Zugverkehr ist im Bahnhof deshalb blockiert. Die Störung konnte kurz vor 10 Uhr behoben werden.

(mlu)

Artikel lesen