SBB

Strecke Zürich - Winterthur betroffen

Chaos im Pendlerverkehr im Raum Zürich

15.12.14, 07:02

Just zum Wochenauftakt müssen sich die Bahnpendler im Raum Zürich gedulden: Wegen eines Personenunfalls am Montagmorgen ist die Strecke zwischen Effretikon und Kemptthal unterbrochen.

Wie die SBB mitteilen, ist die Linie Zürich HB - Winterthur betroffen. Es muss mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden. Bahnersatzbusse seien aufgeboten. Die Dauer der Störung ist unbestimmt.

Umgeleitet werden die Eurocity-Züge von Zürich HB nach München, die nicht in Zürich Flughafen, Winterthur und St. Gallen halten. Diverse S-Bahn-, Interregio-, ICN- und Intercity-Verbindungen fallen zwischen Zürich HB und Winterthur aus. (feb/sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MM 15.12.2014 07:59
    Highlight Lediglich S8, 11 und 12 scheinen zu fahren. Fernverkehr steht in Winterthur still.

    Dass der Lokführer allen einen schönen Montagmorgen und trotz Verspätung einen guten Wochenstart wünscht, macht das ganze etwas erträglicher ;-)
    2 0 Melden

Gehörst du zu den Gewinnern oder Verlierern des neuen SBB-Fahrplans? Hier erfährst du es

Am 10. Dezember tritt der neue SBB-Fahrplan in Kraft. Das sind die wichtigsten Änderungen. 

Am meisten werden sich die Romands über den neuen Fahrplan freuen. Auch die Tessiner, international Reisende und die Zürcher profitieren vom neuen Angebot – letztere zumindest ein bisschen. 

Im Viereck Luzern – Olten – Basel – Zürich reduziert die SBB von Montag bis Donnerstag ab 22 Uhr das Angebot. Grund sind laut dem Bahnunternehmen Bautätigkeiten. Die so verlängerten nächtlichen Zeitfenster sollen vermeiden, dass der Betrieb während der Hauptverkehrszeiten …

Artikel lesen