Sales
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Native Advertising - Case Studies

Die folgenden Case Studies zeigen Ihnen, wie Sie mit Native Advertising bei watson Ihre Markenbotschaft erfolgreich an Ihre Zielgruppe vermitteln. 

20.08.15, 13:28 28.08.17, 12:18
Fragen?
044 508 39 71
sales@watson.ch

Seit dem Start hat watson bereits über 150 Native Ads für Kunden aus diversen Branchen erfolgreich umgesetzt. Unsere Experten aus Sales und Redaktion wissen genau, welche Themen bei unseren Usern gut ankommen und wie Geschichten erzählt werden müssen, damit sie optimal die gewünschten Markenwerte vermitteln. Das Native-Team unterstützt Sie gerne bei Ihren Bedürfnissen und steht Ihnen vom Briefing bis zur Live-Schaltung zur Seite. Am Ende jeder Kampagne erhalten Sie ein ausführliches Reporting, in dem sowohl quantitative als auch qualitative Faktoren ausgewertet werden.

Mit Kreativität, Storytelling, der richtigen Tonalität und Aufmachung führen wir Ihr Content Marketing zu nachhaltigem Erfolg, wie die Beispiele der Basler Versicherung, Netflix, UBS und MTV Mobile zeigen:

UBS

Ausgangslage:
In diesem Sommer hat die UBS in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus die «Grand Tour of Switzerland» lanciert. Beiden Unternehmen liegen die kulturelle Vielfalt und die Schönheit der Schweiz am Herzen, was sich auch in ihren Marketingaktivitäten widerspiegelt. Mittels Native Ads sollte diese Verbundenheit zum Ausdruck gebracht und die UBS in einem schweizbezogenen Umfeld positioniert werden.

Lösung:
Der Kunde hat sich für einen Artikel entschieden, in dem die watson-Redaktion die schönsten Aussichtspunkte der Schweiz präsentiert. So konnte die UBS direkt User ansprechen, die sich für die Themen «Ausflüge» und «Schweiz» interessieren und sie in einer Infobox auf den laufenden Wettbewerb aufmerksam machen. Artikel zu Servicethemen sind bei Usern besonders beliebt und sorgen für eine hohe Share-Rate auf den Social Media Kanälen.

Infobox am Ende des Artikels

MTV Mobile

Ausgangslage:
Mit der Buchung von Native Ads wollte MTV Mobile wegkommen von klassischen Werbeformen und ihre Zielgruppe vermehrt über Inhalte ansprechen. Die Themen «Musik» und «Festivals» stehen dabei im Vordergrund und die Umsetzung von verschiedenen Storytelling-Formen war ausdrücklich erwünscht. Zielgruppe sind onlineaffine junge Menschen unter 30.

Lösung:
Bisher wurden sechs Native Ads umgesetzt: Besonders beliebt waren die interaktiven Quiz' zu den Themen «Welches Festival bist du» und ««Kennst du die Musik der 90er» sowie ein von watson gedrehter Clip, in dem Passanten nach ihrer Lieblingsmusik beim Sex gefragt wurden. Weitere Artikel erinnern an alte Lieder, One Hit Wonders oder besonders früh verstorbene Musiker. In Verbindung mit dem Header-Sponsoring des Tags «Musik» kann MTV Mobile seine Zielgruppe so in einem optimalen Umfeld ansprechen.

Infobox am Ende des Artikels

Beispiele Native Ads

Bild: zum artikel

–> Zu sämtlichen Native Ads von MTV

Netflix

Ausgangslage:
Die breite Kampagne zur Lancierung ihres Online-Streaming-Angebots wollte Netflix mit einem Native Ad auf watson unterstützen. Dabei sollten vor allem junge, onlineaffine User angesprochen werden, die gerne und oft Serien schauen.

Lösung:
Umgesetzt wurde ein Quiz zum Thema «Welcher Breaking Bad Charakter bist du?». Ganz bewusst wurde eine einzige spezifische Serie gewählt um interessierte User direkt anzusprechen. Die Serie hat in der Schweiz viele Fans, was zu einem hohen Engagement mit dem Artikel und einer hohen Teilnehmerzahl führte. So können mit Native Ads je nach Wahl des Themas auch ganz spezifische Communities angesprochen und ihnen die Markenbotschaft im Umfeld ihrer Lieblingsthemen vermittelt werden.

Infobox am Ende des Artikels

Basler Versicherungen

Ausgangslage:
Die Kampagne der Basler Versicherungen hatte zum Ziel, die Vorteile ihrer Einbruchsversicherung auf spielerische Art und Weise zu vermitteln. Es wurden zehn Native Ads zum Überthema "Einbruch" gebucht, mit dem Ziel, die User auf die Kampagnen-Subsite aufmerksam zu machen.

Lösung:
In den vier bereits erschienen Artikeln wird das Thema «Einbruch» sowohl ernsthaft als auch unterhaltend behandelt. Lustige Bilder von Wachhunden, oder Geschichten von Einbrechern werden ergänzt durch interessante Facts zum Thema. Bei mehreren Native Ads kann so eine breite Palette rund um das Thema abgedeckt werden, damit User mit verschiedenen Bedürfnissen und Interessen sich gleichwohl mit der Marke und der Thematik beschäftigen. 

Infobox am Ende des Artikels

Beispiele Native Ads

Bild: zum artikel

Referenzen

Diese Unternehmen haben bei uns schon mindestens ein Native Advertising gebucht:

Mit Klick auf die Logos gelangen Sie zu den jeweiligen Native Ads.

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Jetzt den watson Insight-Newsletter abonnieren

Neue Produkte, Showcases, Studien: Hier gibt es für unsere Kunden regelmässig frische Ideen, um ihre Ziele im Digitalmarketing umsetzen zu können.

–> Hier abonnieren

Unsere besten Geschichten und aktuelle News jeden Werktag in deinem Postfach.

–> Hier abonnieren

Artikel lesen