Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Starke Reaktion

Dani Alves wird mit Banane beworfen – und isst diese genussvoll vor dem Eckball

27.04.14, 23:11 28.04.14, 11:12
dani alves banane

Das ist mal eine gute Reaktion auf idiotische Fans, die gegnerische Spieler mit Bananen bewerfen. Dani Alves fliegt vor der Ausführung eines Eckballs eine Banane um die Ohren. Statt sich zu ärgen, macht er zwei Schritte nach vorne, liest die Banane auf und beisst kräftig rein. Scheinbar hat's genützt: Alves – der schon das Eigentor zum 1:2 provoziert hat – leitet mit der Bananen-Energie zwei Minuten später auch das zweite Eigentor von Villarreal vom 0:2 zum 2:2 ein und Barça gewinnt am Ende 3:2. So einfach verschafft man sich aus einem dummen rassistischen Vorfall einen Vorteil. (fox) Gif: Youtube/Football TV 

Hier sehen Sie wie die Fussball-Welt auf Alves' Bananen-Biss reagiert hat.

Englands Legende Gary Lineker ist begeistert von dieser Aktion von Dani Alves.



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Laienschauspieler ist zurück – Pepe spielt nach diesem Klopfer den sterbenden Schwan

Es ist der Grund, warum es Leute gibt, die Fussball lächerlich finden: Schauspieleinlagen und Schwalben bei kleinsten Berührungen. Ein ständiger Kandidat für den Broadway die Theateraufführung der Sekundarschule Nebikon ist Pepe. 

Der portugiesische Innenverteidiger ist bekannt dafür, dass er nicht nur Fouls austeilt, sondern sich im Gegenzug auch bei der kleinsten Berührung sofort fallen lässt. Im WM-Spiel gegen Marokko (1:0) tat er dies, nachdem ihm Medhi Benatia leicht auf die …

Artikel lesen