Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Entwicklungshilfe

Geben Sie es zu: Sie haben noch nie ein Eigentor aus der iranischen Liga gesehen. Bitteschön!

14.09.14, 09:40 14.09.14, 16:51

Auch eingefleischte Fussballfans gönnen sich wohl regelmässiger eine gepflegte Partie Curling als ein Spiel der iranische Profiliga. Im Normalfall verpassen sie damit auch nichts – doch das hier ist alles andere als normal. Wir können es zwar nicht überprüfen, aber scheinbar ist es der 29-jährige Verteidiger Mohsen Irannejad von Rah Alan, der seinem eigenen Goalie gekonnt den Tag verdirbt. Sein Marktwert: Immerhin 150'000 Euro. Wie viel es wohl für den Wettschein gab? (dux) gif: facebook/iranfootball



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Champions League in Bern heisst auch, dass Sponsoren des WM-Finals 1954 abgedeckt sind

Riesige Vorfreude in Bern: Heute Abend trägt YB das erste Champions-League-Spiel seiner Klubgeschichte aus. Dazu wurde das Stade de Suisse in ein der Königsklasse entsprechendes Kleid gehüllt. Von den Massnahmen betroffen ist auch die unmittelbare Umgebung des Stadions, wie der obige Tweet zeigt. Die UEFA liess auf einem Bild, welches beim WM-Final 1954 geschossen worden war, die damaligen Sponsoren abdecken. Der Sprecher der Young Boys bestätigte gegenüber dem Blick, dass der Klub mit …

Artikel lesen