Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Peinlicher fehler

Wissen die, wen sie gekauft haben? Valencia begrüsst Senderos mit falschem Bild

01.02.14, 13:25 01.02.14, 15:38

Es kam etwas überraschend: Warum sollte sich Valencia ausgerechnet mit dem notorisch verletzten Philippe Senderos verstärken? Ein Tweet des spanischen Klubs bringt uns da auf eine Idee. Der Verein begrüsste Senderos mit dem Bild von Fulhams Brede Hangeland. Dieser ist Captain der Cottagers, norwegischer Nationalspieler und ebenfalls Innenverteidiger. Vielleicht wollten die Spanier ja gar nicht Senderos verpflichten. Oder die Verantwortlichen dachten: Gross, kurzes blondes Haar, kräftig – diese Nordeuropäer sind ja schwieriger auseinander zu halten als Chinesen. Der falsche Tweet ist mittlerweile natürlich wieder gelöscht und durch einen mit dem richtigen Bild ersetzt worden. Aber dank der Internetseite «Who ate all the pies» ist der peinliche Fehler bis in alle Ewigkeiten online. (fox) Bild: Twitter/valencia CF



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nur in Russland: Fans feiern Auftaktsieg mit einem Bären im Auto, der Trompete spielt

Skurrile Szene, die sich nach dem Auftaktsieg der Russen gegen Saudi-Arabien auf den Strassen Moskaus abspielt. Dutzende Passanten filmen einen Bären, der in einem Auto auf der Rückbank sitzt und Trompete spielend durch Moskau zieht.

Die Stimmung bei den Einheimischen war nach der 5:0-Gala zum WM-Auftakt natürlich ausgelassen. Deswegen aber einen Bären im Auto Trompete spielen zu lassen ... wie das schon klingt?! Das gibt's wohl nur in Russland.

Und es ist ja nicht das erste Mal, dass es in …

Artikel lesen