Schaun mer mal

Ganz schön Frech

Ronaldo zaubert im Training, doch dann kommt Pepe und schiebt ihm einen Tunnel

05.02.14, 08:34

Heute Abend steht in der spanischen Copa del Rey steht das heiss erwartete Madrider Stadtderby an. Im Halbfinal-Hinspiel empfängt Real den Erzrivalen Atlético. Die Königlichen scheinen dem Duell mit Nachbar locker entgegen zu sehen. Im Training geht es jedenfalls ziemlich locker zu und her. Cristiano Ronaldo übt beispielsweise fleissig einen Rabona-Trick. Als der Ball zu Landsmann Pepe kommt, wird der«CR7» kalt erwischt. Sein Aussenrist-Chip geht durch die Beine des Weltfussballers, was Pepe sichtlich freut. (pre) Video: Youtube/HDgoals13

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bitterer Abgang für eine Legende – Buffons Tränen zerreissen jedes Fussballer-Herz

Italien schafft es im Barrage-Rückspiel nur zu einem 0:0 gegen Schweden und verpasst nach dem 0:1 im Hinspiel die WM. 

Hier gibt's den Liveticker der Partie zum Nachlesen.

Doppelt bitter ist das Verpassen der WM für Torhüter-Legende Gianluigi Buffon. Die WM 2018 (es wäre seine sechste WM gewesen) hätte der Abschluss seiner fantastischen Nationalmannschafts-Karriere sein sollen. Nach der Partie konnte der 39-Jährige seine Tränen im Interview bei «Rai Uno» nicht mehr zurückhalten.

Im Anschluss …

Artikel lesen