Schweiz

Zugausfälle in der Rush Hour

Störungen am Hauptbahnhof Zürich und am Bahnhof Altstetten behoben

24.11.14, 07:47 24.11.14, 16:16

Bild: KEYSTONE

Am Hauptbahnhof in Zürich ist es am Montag Morgen zu einer Verzögerung im Bahnverkehr gekommen. Der Bahnverkehr am wichtigsten Knotenpunkt der Schweiz war zwischen 7 und 9 Uhr nur beschränkt befahrbar. Grund war eine Stellwerkstörung, wie SBB-Mediensprecher Christian Ginsig gegenüber watson mitteilte. Die Störung hatte Auswirkungen auf den Bahnverkehr in der ganzen Schweiz, sowie auf den Fernverkehr. Mittlerweile konnte die Störung behoben werden.

Ebenfalls zu Einschränkungen ist es am Bahnhof Altstetten gekommen. Betroffen waren gemäss SBB die S12 und die S15. Als Grund wird eine Fahrleitungstörung genannt. Die Verzögerungen dauerten von 9.30 bis 10.30 Uhr. (wst)

twitter/railinfo_sbb

twitter/railinfo_sbb

twitter/pascalIrminger

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Bimmelstreit – nächtlicher Viertelstundenschlag der Glocken in Wädenswil ZH bleibt

Die Glocken der reformierten Kirche Wädenswil ZH dürfen weiterhin auch nachts alle 15 Minuten schlagen. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Stadt und der Kirchgemeinde gutgeheissen.

Die Mehrheit der Bundesrichter kam bei einer öffentlichen Beratung am Mittwoch zum Schluss, dass es keinen Anlass gebe, um von der bisherigen Rechtsprechung abzuweichen.

Die Lärmstudie, auf welche sich das Zürcher Verwaltungsgericht bei seinem anders lautenden Entscheid gestützt hatte, erachtet das …

Artikel lesen