Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wir werden immer braver

Alkoholkonsum in der Schweiz: Ein Glas Wein mehr, dafür zwei Stangen und fünf Schnäpse weniger

06.08.14, 22:36 07.08.14, 14:16

In der Schweiz wird immer weniger Alkohol getrunken. Dies zeigen die neusten Zahlen der eidgenössischen Alkoholverwaltung. Der Alkoholkonsum erreichte im letzten Jahr einen neuen Tiefststand. Der Pro-Kopf-Konsum betrug umgerechnet 8,3 Liter reinen Alkohol. Im Jahr davor waren es 8,4 Liter gewesen.

Aber warum fliesst immer weniger Alkohol durch die Schweizer Kehlen? Die Alkoholverwaltung macht konjunkturelle Faktoren und die veränderten Konsumgewohnheiten als Gründe für den Rückgang aus. 

(egg/sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die 13 kleinen Freuden des Verkatert-Seins

Kater gehören zweifelsohne zu den hassenswertesten aller Zustände. Ein selbstverschuldeter Zustand – umso bitterer. Aber hey, es gibt auch in diesem Jammertal von einer Verfassung Dinge, die dir zu einem wohligeren Gefühl verhelfen. Du musst nur lernen, sie zu sehen.

Artikel lesen