Schweiz

Kaserne Airolo: Jeder vierte Sanitäts-Rekrut liegt zurzeit flach.
Bild: KEYSTONE

Magen-Darm-Grippe setzt Sanitäts-RS ausser Gefecht: 80 Rekruten liegen darnieder

Rekruten der Sanitäts-Rekrutenschule 42 sind an einer Magen-Darm-Grippe erkrankt. Die Patienten werden bei der Kaserne Airolo von den anderen Armeeangehörigen separiert behandelt und betreut.

30.11.15, 17:24 30.11.15, 17:47

Seit Sonntagabend werden gegen 50 Rekruten mit Magen-Darm-Grippesymptomen auf dem Waffenplatz Airolo behandelt. Weitere 30 Rekruten sind am Sonntag nicht zum Dienst eingerückt und kurieren ihre Grippesymptome zu Hause aus. 

Die Krankheit habe keinen schweren Verlauf, teilte das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport in einem Comuniqué mit.

Die darniederliegenden Rekruten werden in der Kaserne, mit Unterstützung von Berufs- und Milizärzten sowie Pflegepersonal, behandelt. Die restlichen Armeeangehörigen wurden angewiesen die allgemein gültigen Hygienemassnahmen konsequent anzuwenden.

In der Sanitäts-Rekrutenschule 42 mit Standort Airolo absolvieren zurzeit 330 Rekruten ihre militärische Grundausbildung. Die Winter-RS startete am 26. Oktober 2015 und dauert noch bis zum 18. März 2016.

(erf)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Namenloses Elend 01.12.2015 03:08
    Highlight #shithappens.. sowieso 😂
    5 0 Melden
  • Dä Brändon 30.11.2015 20:48
    Highlight Nach dem Lilö ist nur noch WettSchurzen möglich 😄
    2 2 Melden
  • TanookiStormtrooper 30.11.2015 20:38
    Highlight Ist der Einsatz von biologischen Kampfstoffen nicht verboten? :D
    8 2 Melden
  • zombie woof 30.11.2015 19:03
    Highlight Shit Happens!
    13 0 Melden
  • Yann 30.11.2015 18:12
    Highlight Oh je die unglücklichen. Wundert mich übrigens nicht, bei den hygienischen Zustände in der Kaserne Motto Bartola. Übrigens, auf dem Photo zu sehen ist die einiges modernere Kaserne Bedrina, zwar auch Sanitäter und ebenfalls in Airolo, aber San Schule 41 nicht 42 (falls ich mich nicht täusche).
    13 5 Melden
    • strieler 30.11.2015 18:53
      Highlight 41 sind Spital-San (Ausbildung in Moudon) - 42 alle San in Airolo
      8 0 Melden
    • RatioRegat 30.11.2015 20:00
      Highlight Sowohl die Bedrina als auch die Motto Bartola gehören zur San Schulde 42. Die Rekrutenschulen werden aber in der Regel auf zwei Kompanien aufgeteilt, die kaum je etwas miteinander zu tun haben. Die eine kommt ins Hotel, die andere in die Motto Bartola.
      7 0 Melden
    • The Destiny 30.11.2015 21:55
      Highlight Gut dass ich in die San 41 in Moudon gehen werde :D nächsten Frühling.

      Was gibts dort für Nachteile ? (ausser welschland)
      4 0 Melden
    • Yann 30.11.2015 22:36
      Highlight Ja genau, völlig recht habt ihr
      1 1 Melden
    • Resi 01.12.2015 13:06
      Highlight Motto Bartola ist so 1. Weltkriegstyle... Hatte immer mitleid mit den Jungs die dort waren. Die Bedrina ist wie ein Hotel. Obs echt immer noch die versteckte Lastwagenbar gibt?!?
      2 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 01.12.2015 19:25
      Highlight @destiny: die Verpflegung! Und der Ausgang in Moudon, aber Lausanne ist ja nicht weit. Ist bei mir allerdings auch schon zehn Jahre her...
      0 0 Melden
    • The Destiny 01.12.2015 20:03
      Highlight @Brandbeschleuniger, der Ausgang is mir rel. egal, aber die Verpflegung T.T

      Naja in zehn Jahren kann sihc einiges ändern.
      0 0 Melden
  • Edli412 30.11.2015 18:08
    Highlight Die Armee scheisst scharf:
    Watson, eure Push-Nachrichten sind einfach genial :D :D
    41 4 Melden
  • Ruffy 30.11.2015 17:44
    Highlight Es wird sozusagen aus allen Rohren geschossen ;D
    40 3 Melden
    • TanookiStormtrooper 30.11.2015 20:35
      Highlight Nein, es wird aus allen Rohren geschissen ;D
      7 1 Melden
  • Dä Brändon 30.11.2015 17:40
    Highlight Gibt es in Airolo einen Rekruten der Dünsch heisst? Weiss das jemand?
    36 4 Melden
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 30.11.2015 18:00
      Highlight "Hhalloooo, ich suchen Rekrut Dünsch! Gibts hier jemanden der Düsch heisst?"
      17 5 Melden
    • ovatta 30.11.2015 18:42
      Highlight Geh doch einfach mal vorbei und frag nach.. Wenn du etwas geduld mitbringst, kannst du ihn bestimmt auch gleich mit nach hause nehmen..
      9 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 30.11.2015 20:46
      Highlight Also ich kenne einen der Rheinsch heisst. Ohne Witz den Namen gibt's wirklich! Der hatte es nicht leicht mit mir...
      7 1 Melden

Verzweifelte Senioren: Die Suizidrate ist bei Rentnern überproportional hoch

Die Paarsuizide aus Oftringen und Affoltern sind nur die Spitze des Eisbergs: Im hohen Alter nehmen sich überproportional viele Menschen das Leben.

Die erste Tragödie geschah vergangene Woche im Spital in Affoltern am Albis. In der Nacht auf Mittwoch. Ein 83-jähriger Mann erschoss seine pflegebedürftige Frau. Und richtete sich danach selbst. Er hatte im Gästebett im Zimmer seiner Frau geschlafen.

Am Freitag knallte es erneut, diesmal im Aargau. Die Polizei meldete, dass ein Ehepaar in einer Wohnung tot aufgefunden worden war. Beide mit Schussverletzungen. Wieder soll einer von beiden der Schütze gewesen sein. Wer, ist in diesem …

Artikel lesen