Schweiz

Noch ein Verkehrstoter: 24-jähriger Töff-Fahrer prallt gegen Auto und stirbt

27.09.15, 16:38

Ein 24-jähriger Töff-Fahrer ist am Sonntagmittag in Meiringen BE mit einem Auto zusammengeprallt und tödlich verletzt worden. Er starb noch auf der Unfallstelle. Zum Unfall kam es, als er ein Auto überholte, das gerade links abbog.

Wiederbelebungsversuche des Ambulanzteams und einer Rega-Besatzung blieben erfolglos, wie die Kantonspolizei mitteilte. Um den genauen Hergang zu klären, nahm sie Ermittlungen auf. Die Lenkerin des Autos wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Zur Betreuung der Beteiligten war das Care-Team vor Ort. (feb/sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

In Genf verkehren ab sofort weltweit einzigartige Elektrobusse

Im Kanton Genf sind elektrische Gelenkbusse – die weltweit ersten ihrer Art – in Betrieb genommen worden. Sie laden sich an ausgewählten Haltestellen innerhalb von 20 Sekunden auf, währen die Passagiere ein- und aussteigen.

Die neuen Busse zeichnen sich durch ein innovatives Antriebssystem aus, wie die ABB am Dienstag mitteilte. Der Strom für den Elektroantrieb stammt aus einer Batterie, so dass keine Oberleitungen mehr nötig sind.

Die ersten Busse mit dieser Schnellladetechnologie verkehren auf …

Artikel lesen