Schweiz

6 Verletzte nach Massen-Karambolage auf der A1 bei Bern

30.11.15, 20:32 30.11.15, 21:07

Ein Unfall mit einem Lastwagen und sechs Autos auf der Stadttangente Bern staute am Montag den Abendverkehr und forderte sechs Verletzte. Die Autobahn A1 in Richtung Zürich blieb für längere Zeit gesperrt. 

Der Unfall hatte sich kurz vor 18 Uhr zwischen den Autobahnanschlüssen Bern-Forsthaus und Bern-Neufeld ereignet. Dies teilten der Verkehrsinformationsdienst viasuisse und die Kantonspolizei Bern mit.

Laut Kapo war wohl ein Lastwagen auf eine stehende Kolonne aufgefahren. Folglich wurden sechs Autos ineinander geschoben. Sechs Personen wurden verletzt, vier davon leicht. Zwei Personen mussten von der Feuerwehr aus den Fahrzeugen befreit werden.

Die A1 musste auf dem betroffenen Streckenabschnitt während rund zwei Stunden vollständig gesperrt werden. Kurz vor 20 Uhr wurde dann laut viasuisse der Pannenstreifen geöffnet, über den sich der Stau auflösen sollte. 

(sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Terror belebt das Schweizer Waffengeschäft – besonders eine Firma profitiert

Eine Schweizer Waffenfirma hat es geschafft, ihren Umsatz in Europa zu verdoppeln. Wegen eines alten Kasachstan-Deals muss sie aber vor Gericht.

Die Kundschaft von Schweizer Waffenfirmen verändert sich. Die Ware wird seltener an ausländische Händler geliefert. 2016 war jeder vierte bewilligte Export für eine Polizeieinheit bestimmt. Im Vorjahr waren es nur vier Prozent.

Die Zahlen der Statistik des Staatssekretariats für Wirtschaft Seco sind geprägt von der Thuner Firma B & T. Sie sorgt für einen grossen Anteil der Ausfuhrbewilligungen, da sie auf Zubehör spezialisiert ist und viele kleine Sendungen verschickt. Inhaber …

Artikel lesen