Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Wem gehört dieser Buddha?» – drei Meter grosse Statue in Winterthur aufgetaucht

09.10.17, 11:26

Über das vergangene Wochenende haben Unbekannte im Lindengutpark die rund drei Meter hohe Statue aufgestellt. Die Stadtpolizei Winterthur hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Mitarbeiter der Stadtgärtnerei entdeckten den sitzenden Buddha am Montagmorgen und staunten nicht schlecht, wie die Stadtpolizei mitteilte. Am Montagmittag soll die Statue, die aus vier Styroporelementen besteht, in ein trockenes Lager transportiert werden. (sda)

Das absolut unschweizerischste Produkt mit Label «Swiss»!

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Avocado ist keineswegs böse» – Experte räumt mit Mythen um die Teufelsfrucht auf

Simuliertes Wohnen – die Influencer-Welt ist um eine bizarre Geschäftsidee reicher

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

So verteidigt der Vater der Selbstbestimmungs-Initiative sein «Kind»

Der Küsche, der in den Tee pisste – und andere Militärerlebnisse der watson-User

Das musst du über die von Russland finanzierten Propaganda-Kanäle Redfish und Co. wissen

Mit dem Laser gegen Jugendsünden: Tattoo-Entfernung boomt – es gibt nur ein Problem

Willkommen im Dschungel der Weltpolitik

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Alle Artikel anzeigen


Abonniere unseren Daily Newsletter

9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 09.10.2017 20:55
    Highlight Das ist nicht Buddha. Das ist ein chinesischer Vielfrass.
    4 3 Melden
  • gügschh 09.10.2017 17:17
    Highlight Hiier ist meine... wo kann ich sie abholen?
    2 0 Melden
  • BaDWolF 09.10.2017 17:10
    Highlight Waaaas?! Noch keine: "Ah da hab ich den verloren." Kommentare?!? Wasn hier los?!
    2 0 Melden
  • Chris Olive 09.10.2017 16:23
    Highlight Da gibt's aber viel Bauch zum streicheln. :)
    4 0 Melden
  • demokrit 09.10.2017 14:17
    Highlight Das ist nicht Buddha.
    4 2 Melden
    • Don Sinner 10.10.2017 10:03
      Highlight Das ist ein Budai (Lucky oder Laughing Buddha, China, Japan, Vietnam. Ursprung 10. Jh. n. Chr., CHN). Nicht zu verwechseln mit dem Buddha Shakyamuni, dem vormaligen Prinzen Siddhartha Gautama, 6. Jh. v. Chr, Nepal.
      2 0 Melden
  • 4kant 09.10.2017 11:39
    Highlight Illegale Mülldeponien gehen natürlich gar nicht!
    5 21 Melden
  • derEchteElch 09.10.2017 11:29
    Highlight Sorry, Ich vermisse lediglich eine 3m grosse Elch-Statue aus Gold. Falls sie also jemand gesehen hat.. 🤔
    31 6 Melden

«Fabienne»: Flugverkehr in Zürich für kurze Zeit unterbrochen +++ Bahnhofquai gesperrt

 (mlu)

Artikel lesen