Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fasnacht in Laufenburg (D): 15-Jährige verschwindet nach Toilettengang spurlos

27.02.17, 08:00 28.02.17, 13:40


Seit dem frühen Sonntagmorgen wird die 15-jährige Joelle Wolpensinger aus Bad Säckingen vermisst. Sie besuchte gemeinsam mit ihrer Mutter und deren Lebensgefährten, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, die Städtle-Fasnacht in Laufenburg.

Im Anschluss auf die Städtle-Fasnacht begab sich die Familie in das Lokal «Goldener Anker». Gegen 0.35 Uhr ging Joelle auf die in der Gaststätte befindliche Toilette. Von dort kehrte sie nicht mehr zurück.

Nachdem die Suche nach ihr ergebnislos verlief, verständigte man am Sonntagmorgen die Polizei. Auch deren Suchaktion, zu der auch ein eigens eingeflogener «Mantrailer-Hund» eingesetzt wurde, führte nicht zum Auffinden von Joelle.

Joelle ist 15 Jahre alt, ca. 163 cm gross, schlank, hat blonde lange Haare (offen getragen), grüne Augen. Sie war zum Zeitpunkt des Verschwindens mit einem Fastnachtskostüm - «Katzenkostüm» - in den Farben orange-schwarz und weiss bekleidet.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten. Mitteilungen nimmt die Kriminalpolizei in Bad Säckingen entgegen (+49 7761/934-500).

(aargauerzeitung.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Cyberpunk 28.02.2017 12:37
    Highlight Mittlerweile ist sie wieder aufgetaucht.
    0 0 Melden
  • Spooky 27.02.2017 21:00
    Highlight Ich bin für flächendeckende Überwachungskameras. Ich meine das ernst.
    0 2 Melden
  • Bolly 27.02.2017 10:36
    Highlight Immerhin wartet man hier nicht 24 oder 48h? Wie ist das bei uns? Hoffe sie wird wieder (lebend) gefunden. 🍀 wenn man selber Kinder hat. Horror.
    57 3 Melden
    • redeye70 27.02.2017 11:16
      Highlight Man muss nicht selber Kinder haben um mitfühlen zu können, was Eltern in solch einer Situation durchleben müssen. Hoffe sehr, das Mädchen taucht unversehrt wieder auf.
      68 0 Melden
    • norsk 27.02.2017 12:03
      Highlight Ist das nicht so, dass diese 24h Frist nur bei Erwachsenen gilt und nicht bei Minderjährigen?

      Hoffe auch sie wird schnell gefunden!
      28 0 Melden
    • SemperFi 27.02.2017 12:26
      Highlight Auch die Schweizer Polizei wird wohl keine fixe Zeit verstreichen lassen, sondern flexibel, je nach Situation entscheiden. Im vorliegenden Fall ist wohl ein Davonlaufen eher auszuschliessen, so dass die Polizei sofort handelte.
      10 2 Melden

Razzia in Aargauer Kulturzentrum: Ein Mann befragt und wieder frei gelassen

Knapp elf Monate nach den G20-Krawallen in Hamburg ist im Kanton Aargau ein Schweizer von den Behörden befragt und danach wieder auf freien Fuss gesetzt worden. In der Schweiz und drei weiteren EU-Staaten fanden am Dienstagmorgen Razzien statt.

Die Staatsanwaltschaft Hamburg habe ein Rechtshilfeersuchen gestellt, teilte eine Sprecherin der Aargauer Staatsanwaltschaft nach der Befragung mit. Der Beschuldigte sei in Anwesenheit von zwei Polizeibeamten von der Staatsanwaltschaft Aargau befragt …

Artikel lesen