Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

14 Einsätze wegen Lawinenunfällen: Die Rega hatte über Ostern viel Arbeit

03.04.18, 06:22 03.04.18, 06:57

Die diesjährigen Osterfeiertage haben der Schweizer Rettungsflugwacht Rega überdurchschnittlich viel Arbeit beschert. Insgesamt standen deren Helikopter zwischen Karfreitag und Ostermontag rund 190 Mal im Einsatz. Allein 14 Mal rückte die Rega nach Lawinen aus.

Im letzten Jahr zählte die Rega an Spitzenwochenenden lediglich rund 130 Einsätze. Die grossen Schneemengen und die angespannte Lawinensituation hätten sich heuer in der Einsatzbilanz niedergeschlagen, teilte der Rettungsbetrieb am Sonntagabend mit.

190 Einsätze in vier Tagen: die Rega. Bild: REGA

Einen grösseren Einsatz absolvierte die Rega am Montag am Tessiner Pizzo Canà. Bei einem Lawinenabgang unterhalb des Gipfels wurden aus einer Gruppe von neun Skitourengängern zwei Frauen und ein Mann verschüttet. Diese wurden geborgen und verletzt in Spitäler geflogen.

Rund 80 Rettungseinsätze organisierte die Rega-Einsatzzentrale für verunfallte Wintersportler. 60 Einsätze wurden aufgrund von akuten Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Problemen durchgeführt, rund 30 für Freizeitunfälle. (sda)

Schweizer probieren «Cadbury Creme Eggs»

Video: watson/Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Grossbrand in einer Gewerbehalle in Füllinsdorf BL

In einer Gewerbehalle in Füllinsdorf BL hat sich in der Nacht auf Sonntag ein Grossbrand ereignet. Verletzt wurde niemand. Die Ursache des Feuers war am Sonntagmorgen noch nicht bekannt.

Der Brandalarm ging kurz nach 2 Uhr in der Nacht ein, wie die Baselbieter Kantonspolizei mitteilte. Als die Feuerwehrleute und die Polizei bei der Halle eintrafen, drangen bereits Flammen und Rauch aus dem Gebäude.

Der starke Rauch ist für Mensch und Umwelt nach ersten Erkenntnissen nicht gefährlich. Da …

Artikel lesen