Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf der A3 im Bözbergtunnel ist am Samstagabend ein Fahrer verunfallt. Bild: Kapo AG

Samt Anhänger überschlagen: Spektakulärer Unfall im Bözbergtunnel geht glimpflich aus

26.11.17, 10:34 26.11.17, 10:55


Im Bözbergtunnel auf der Autobahn A3 hat sich am Samstagabend ein spektakulärer Selbstunfall ereignet. Ein Auto mit Anhänger touchierte die Tunnelwand und überschlug sich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der 30-jährige Autofahrer war kurz nach 18.30 Uhr mit einem Pick-up mit Anhänger in Richtung Zürich unterwegs, als der Anhänger im Bözbergtunnel zu schlingern begann. Der Fahrer hat gemäss einer Mitteilung der Aargauer Kantonspolizei in der Folge die Kontrolle über die Fahrzeugkombination verloren und kollidierte mit der Tunnelwand.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bild: Kapo Aargau

Anschliessend überschlugen sich sowohl der Pick-up als auch der Anhänger. Die Fahrzeugkombination kam schliesslich auf dem Dach liegend über beide Fahrstreifen zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Für die Tatbestandsaufnahme und die Bergungsarbeiten musste die Polizei den Bözbergunnel in Richtung Zürich für mehr als zwei Stunden sperren. Um 21 Uhr gab die Polizei einen der beiden Fahrstreifen im Tunnel wieder frei. Eine Stunde später war die Unfallstelle vollständig geräumt und der Tunnel wieder normal befahrbar. Der entstandene Sachschaden wird auf über 40'000 Franken geschätzt. (leo/sda)

Beifang: Wenn eine Wolke einen Unfall verursacht

Video: watson

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rettungsgasse, Alk und Reissverschluss: Das wird alles neu auf Schweizer Strassen

Rechtsvorbeifahren ist nicht gleich Rechtsüberholen. Freigegeben wird lediglich das vorsichtige Rechtsvorbeifahren an Autos, die auf der Überholspur langsamer unterwegs sind. Mit dieser Neuerung kann laut dem Bund die Strassenfläche besser genutzt werden. Ausserdem werden dadurch Fahrstreifenwechsel reduziert, was sich positiv auf die Verkehrssicherheit auswirke.

Da bei Unfällen auf den Autobahnen die Ambulanzen und Polizei oft Mühe haben, zwischen den stehenden Autos hindurch zum …

Artikel lesen