Schweiz

In Batterieladegeräten und Fotokameras konnten rund drei Kilogramm Kokain sichergestellt werden. Bild: Kapo Zürich

Flughafen Zürich: In diesen Geräten versteckte eine Frau drei Kilogramm Kokain

02.11.16, 16:14 02.11.16, 16:29

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montag im Flughafen Zürich eine junge Frau verhaftet, die in ihrem Gepäck rund drei Kilogramm Kokain mitgeführt hat. Die 21-jährige Frau aus Venezuela reiste von Rio de Janeiro kommend nach Zürich.

Im Transitbereich wurde sie von Kantonspolizisten einer Kontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung ihres Reisegepäcks konnte in Batterieladegeräten und Fotokameras Kokain sichergestellt werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Das Gesamtgewicht der sichergestellten Drogen wird auf rund drei Kilogramm geschätzt. Zur genauen Bestimmung wurden diese dem Forensischen Institut Zürich (FOR) überbracht. (whr)

Aktuelle Polizeibilder: Tödlicher Speedflyer-Unfall in Engelberg

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • exeswiss 02.11.2016 21:10
    Highlight ist ja gaaar nicht auffällig, eine solch grosse anzahl ladegeräte....
    5 0 Melden

Todesopfer nach Auffahrunfall auf der A4 – Autobahn mehrere Stunden gesperrt

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat am Mittwochmorgen auf der A4 bei Affoltern am Albis im Kanton Zürich ein Todesopfer gefordert. Wegen des Unfalls musste die Autobahn für mehrere Stunden gesperrt werden.

Kurz nach 8 Uhr kam es auf der Höhe der Raststätte Knonaueraumt in Fahrtrichtung Zürich zu einem Rückstau, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Aus noch ungeklärten Gründen ereignete sich eine heftige Auffahrkollision von drei Fahrzeugen.

Dabei wurde der 48-jährige Lenker …

Artikel lesen