Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Touristin fällt wegen Selfies in den Rhein – und muss von der Rega geholt werden



Image

Hier holt ein Rega-Helikopter die verunfallte Touristin ab. bild: stadtpolizei chur

Dieses Selfie wird sie wohl nie mehr vergessen: Eine 26-jährige Touristin ist am Sonntagmorgen in Chur während des Abdrückens mit der Handykamera in den Rhein gestürzt. Sie konnte sich auf einen Felsbrocken retten, dann wurde sie von der Rega geborgen.

Das Missgeschick geschah unterhalb der Rheinbrücke beim Rheinsand, wie die Churer Stadtpolizei mitteilte. Beim Selfie-Machen verlor die 26-Jährige das Gleichgewicht und fiel in den Fluss. Rund einen Kilometer wurde sie von der Strömung mitgerissen. Bei einer Sandbank konnte sie sich auf einen Felsbrocken in Sicherheit bringen.

Ein Rega-Helikopter befreite schliesslich die durchnässte Frau aus ihrer misslichen Lage. Der Notarzt konnte keine Verletzungen feststellen. Die Touristin wurde nach der ärztlichen Untersuchung an ihr Aufenthaltsdomizil zurückgeführt. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pamayer 09.07.2017 23:27
    Highlight Highlight Delfine um jeden Preis
  • HansDampf 09.07.2017 18:50
    Highlight Highlight Kandidatin für den Darwin-Award?
    • Scaros_2 10.07.2017 00:18
      Highlight Highlight Da muss man sterben sond ist es nicht möglich nominiert zu werden
    • TheSame 10.07.2017 06:34
      Highlight Highlight Geht nich, sie hat es ja überlebt.
  • Spi 09.07.2017 18:23
    Highlight Highlight Ich wette mal auf USA. Hält jemand dagegen?
    • BigE 09.07.2017 19:10
      Highlight Highlight Menschen aus asiatischen Ländern neigen auch stark zum "Selfietum"!
    • Spi 09.07.2017 21:16
      Highlight Highlight Die sind meist weniger blond. Guckstdu Foto.
    • Albi Gabriel 09.07.2017 21:20
      Highlight Highlight Ich würde eher auf Unterländerin tippen, die einmal näher bei den Kuschelwölfen vom Calanda sein wollte...
    Weitere Antworten anzeigen

Neunjähriger stirbt beim Klettern in Berner Sporthalle

Ein Neunjähriger ist am Mittwoch beim Klettern in einer Berner Kletterhalle aus mehreren Metern Höhe zu Boden gestürzt. Der Knabe wurde so schwer verletzt, dass er später im Spital verstarb.

Wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilten, ist der Grund für den Absturz des Knaben noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Der Junge starb trotz sofort eingeleiteter Erster Hilfe vor Ort durch Anwesende und ein Ambulanzteam.

Zum Unfall kam es in …

Artikel lesen
Link to Article