Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Kohäsionsfonds K.O.

In Ungarn bleiben Schweizer Millionen liegen

30.09.14, 07:15 30.09.14, 08:27

Jetzt weiterlesen beim Tages-Anzeiger

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • kurt3 30.09.2014 10:19
    Highlight Wer kommt den auf die Idee , die Orban -Regierung in Ihren ultrarechten Projekten zu Unterstützen ? Ohne kontrete Projektkontrolle wird das Geld höchstens zur weiteren Demütigung der Roma's verwendet.
    0 0 Melden

Flunkerte Italiens designierter Premier beim CV? Uni weiss nichts von angeblichem Studium

Seinen Namen haben die populistischen Parteien Movimento Cinque Stelle (M5S) und Lega Nord am Ende ihrer Koalitionsverhandlungen aus dem Hut gezaubert: Rechtsprofessor Giuseppe Conte von der Universität Florenz soll Italiens neuer Premierminister werden. Der 53-Jährige aus der Region Apulien ist in der Politik bisher völlig unbekannt. Die Nomination eines soliden Juristen für die Regierungsspitze soll auch Signalwirkung haben: Die beiden EU-skeptischen Parteien des neuen …

Artikel lesen