Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

«Geschmolzener Käse macht alles besser», heisst es im Video über das New Yorker Restaurant (siehe unten).  Bild: youtube/insider

«Melted Cheese!» Ein Wirt tut, als hätte er Raclette erfunden und die New Yorker flippen aus

Ein Video aus einem Restaurant in Manhattan verbreitet sich derzeit viral. Es erklärt den New Yorkern den Raclette-Käse und suggeriert so ganz nebenbei, dass ein gebürtiger Philippiner in Big Apple die geschmolzene Köstlichkeit erfunden hat.



Für den Schweizer eine Selbstverständlichkeit, für den US-Amerikaner eine Sensation: geschmolzener Käse auf Herdöpfel, Gürkli und Silberzwiebeli.

Edgar Villongco serviert das Raclette in seinem Take-Away in New York zudem mit Ruccola und Schinken. Der in Manila geborene Gastronom hat sich ganz der Käse-Spezialität verschrieben – sein Restaurant trägt deshalb kurz und knapp den Namen «Raclette NYC». Seine französische Freundin war es, die ihn in die Kunst des geschmolzenen Käses eingeführt hat.

Das Video über das «Raclette NYC»:

Play Icon

YouTube/INSIDER

«Ein völlig neues Niveau»

Die New Yorker fahren auf das Raclette des Philippiners total ab. Jedenfalls spätestens, seit ein Video aus seinem Lokal den Weg ins Netz fand.

Es war die Viralseite «Insider», die das Video via Instagram unter die Leute brachte, wie «20 Minuten» berichtet. Mit dem Versprechen: Wer im «Raclette» gegessen hat, für den wird «Käse nie mehr dasselbe sein». Denn: «Ein Restaurant in New York City hebt geschmolzenen Käse auf ein völlig neues Niveau.»

Weitere Facebook-Seiten und Online-Portale folgten dem Ruf des Käses und kolportierten die «News» zu Millionen von Followern.

«Hahaha, sehr amüsant»

Da fragen sich die Schweizer: Und wer hat's erfunden? Die Antwort liefert keines der Filmchen, doch einige Facebook-Kommentare sorgen für Genugtuung. Wie etwa dieser hier: «Hahaha, wie amüsant. Wenn ihr richtiges Raclette wollt, geht in die Schweiz und nicht nach New York!» (smo)

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TinuBiel 17.04.2016 14:07
    Highlight Highlight Nach dem Müesli nun das Raclette! Diesem Schweizer Imperialismus muss unbedingt ein Ende bereitet werden, den er untegräbt die (wenigen) kulturellen Werte der USA!!!
    Die Leitkultur des Fastfood muss geschützt werden!
  • BeWi 17.04.2016 14:01
    Highlight Highlight Echt jetzt? Wieso ums Himmelswillen gibt es kein Schweizer Restaurant in NYC mit Fondue und Raclette? Es muss also einer von Manila kommen und das in NYC anbieten. Ich glaub ich spinne. Die UBS und CS haben zehntausende von Arbeitsplätzen in der Wall Street - aber wir bringen es nicht hin, ein Resto mit Raclette zu betreiben. Also manchmal pennen wir schon, wir Schweizer...
    • zigi97 17.04.2016 20:07
      Highlight Highlight gibts wahrscheinlich schon - nur ohne fancy webekampagne
    • mxvds 17.04.2016 20:34
      Highlight Highlight Die gibt es in New York :) mit Fondue und Raclette etc, im Chalet Stil - seit mer als 10 Jahren. Nur wurde von diesen keines von einer Hipster-Facebook-Like-Seite "gefeatured" ;)
    • Johnny Guinness 17.04.2016 21:22
      Highlight Highlight Gab oder gibt ein Kafi, wo sie ovi, rivella und birchermüesli etc. verkaufen
  • giguu 17.04.2016 10:37
    Highlight Highlight Sofort den amerikanischen botschafter einbestellen!!!!!!!!!!! Wo bleibt die svp mit der forderung eines einreiseverbots für new yorker? Ich fordere zudem ein handelsembargo

    :)
    • Olmabrotwurst 17.04.2016 12:18
      Highlight Highlight nur für den käse,bitte, denn wie wir wissen der milchpreis ist momentan wieder eine katastrophe ^^
  • lalala ♪♫ 17.04.2016 09:41
    Highlight Highlight So ein Käse!
  • Luca Brasi 17.04.2016 09:15
    Highlight Highlight Das Neue ist es mit Rucola und Schinken zu essen. Mindblowing! ;)
  • Meyer Christian 17.04.2016 08:38
    Highlight Highlight "Wäär hets erfunde?" Raclette gilt als Walliser Spezialität, hat aber in der Innerschweiz eine lange Tradition als "Bratchäs" - das ist historisch belegt. Das gleiche gilt für das französische Savoyen: Auch dort kennt man Raclette seit Menschengedenken.
    www.artichox.com

Wiederholt gegen Flüchtlinge gehetzt: Kostet es Gemeindeschreiber Wicki diesmal den Job?

Der Gemeindeschreiber Daniel Wicki der Aargauer Gemeinde Boswil hetzt im Internet gegen Flüchtlinge und Sozialhilfebezüger. Jetzt diskutiert der Gemeinderat über den Vorfall.

«Primaaa hat man diese Schweine erwischt! Und jetzt an die Wand stellen und eine saubere 9mm-Impfung verpassen!!! Tut nicht weh, ist effizient und nachhaltig.» Diesen Aufruf zur Todesstrafe schreibt der Boswiler Gemeindeschreiber Daniel Wicki auf Facebook unter einen Artikel über eine Vergewaltigung einer Frau in Deutschland unter anderem durch Asylsuchende. Der «Blick» hat am Donnerstag über die hetzerischen Äusserungen des Gemeindeschreibers berichtet.

Der Kommentar ist längst nicht der …

Artikel lesen
Link to Article