Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Du bist krank? Da bist du nicht alleine🤒...

18.03.18, 13:04 18.03.18, 14:32

Die Grippensaison ist leider noch nicht zu Ende. Das Bundesamt fĂĽr Gesundheit (BAG) verzeichnet derzeit so viele Grippefälle wie seit Jahren nicht mehr. 11'858 waren es in den vergangenen 52 Wochen â€“ das sind rund 1000 mehr als im Vorjahr und knapp viermal so viele wie in der Saison 2016/17.

«Es ist die heftigste Grippewelle seit mehr als einem Jahrzehnt.»

Florian Banderet, Oberarzt an der Medizinischen Poliklinik des Universitätsspitals Basel

Florian Banderet, Oberarzt an der Medizinischen Poliklinik des Universitätsspitals Basel, sprach gegenĂĽber der Sonntagszeitung  von der «heftigsten Grippewelle seit mehr als einem Jahrzehnt». Im Unispital Basel wurden knapp 400 Patienten wegen der Grippe hospitalisiert, 2016/17 waren es lediglich 280. 

Das hilft gegen Grippe:

Laut Stefan Kuster, Leitender Arzt der Infektiologie des ZĂĽrcher Universitätsspitals, sei ein Grund fĂĽr die vielen Grippeerkrankungen zwei zeitversetzte Grippewellen, wie er gegenĂĽber der «Sonntasgzeitung» erklärte. Auch sei die Ansteckungsgefahr dieses Jahr grösser gewesen. Ein Grund dafĂĽr sieht Kustner im kalten Wetter. 

«Die Menschen halten sich bei eisigen Verhältnissen eher drinnen auf, es kommt daher zu dichteren Ansammlungen, was die Ansteckungsgefahr erhöht.» 

Wie lange die Grippewelle noch anhält, kann Kustner nicht genau sagen. (ohe)

9 Nies-Typen, die anstecken - zum Lachen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Entsteht in Italien das Modell eines modernen Faschismus?

Diese 15 Orte darfst du nicht besuchen. Und das ist besser so fĂĽr dich

Ein schamloser Kuhhandel: Der AHV-Steuer-Deal ist eine schlaue und heikle Idee

11 GrĂĽnde, weshalb du den Sommer in der Schweiz verbringen solltest

präsentiert von

Züri-Hools gingen nach Basel zum Prügeln – das hätten sie besser sein lassen

Fact oder Fake? Experte hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst

Trump gräbt Nordkorea eine Atom-Grube und fällt nun selbst hinein

Diese 9 Influencer-Fails beweisen, wie «real» Instagram ist – nämlich gar nicht

Dieser kleine Trick hat mich von meiner Handy-Sucht befreit

Die Rebellion der ungefickten Männer kommt aus dem Internet! Ein Experte erklärt «Incel»

Der grosse Lohn-Check: So viel verdient die Schweizer Bevölkerung

«Die Angriffe sind real» – Experten warnen vor «unrettbar kaputter» E-Mail-Verschlüsselung

Der Bikini-Trend, auf den wirklich niemand gewartet hat: Nude

21 Markenlogos, in denen sich geheime Botschaften verstecken

Wie viele Menschen erträgt die Erde?

Französin wählt wegen Schmerzen den Notruf und wird ausgelacht – wenig später ist sie tot

Dieses Rätsel wurde für Superhirne mit IQ 131 oder mehr entworfen? Schaffst dus trotzdem?

Oben ohne auf der Rückbank – 8 Taxifahrer erzählen ihre absurdesten Erlebnisse

Stell dir vor, es ist MasseneinbĂĽrgerung und keiner geht hin (ausser ein paar Italiener)

Ach Tagi, was ist aus dir geworden? (K)eine Liebeserklärung zum Jubiläum

Da kocht das Blut, da blĂĽht die Rose in der Hose ... Unsere Basler Bachelorette mal wieder

«Tote Mädchen lügen nicht» kommt wieder – wie gefährlich ist die Serie wirklich?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch fĂĽr Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chääschueche 18.03.2018 15:08
    Highlight Sport, gesunde ernährung, hände Waschen und genug erholung sind schon die halbe Miete um Grippefrei durch die Grippezeit zu kommen.

    Hatte seit 10 Jahren keine Grippe mehr. Wenn dann mal eine erkältung
    9 60 Melden
    • Saraina 18.03.2018 15:19
      Highlight Danke fĂĽr die Mitteilung. Da wird es dich natĂĽrlich auch interessieren, dass es mich voll erwischt hat.
      69 4 Melden
    • Typu 18.03.2018 19:32
      Highlight Mich hat es so heftig erwischt wie schon ewigs nicht. 1 woche flache und auch nach 2 wochen noch müde und geschwächt.
      19 1 Melden
    • chliini_91 18.03.2018 19:52
      Highlight Irgendwann triffts jeden, die sportlichsten und fittesten meiner Freunde haben dieses Jahr alle das Bett gehĂĽtet..
      18 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 18.03.2018 20:06
      Highlight bringt alles nichts, wenn du im vollgestopften zug pendelst und es anfangs woche zuhinterst im
      wagen zu niesen beginnt. ende der woche rotzt dann bereist der halbe zug...
      23 1 Melden
    • Greta Schloch 18.03.2018 20:33
      Highlight Kaum Sport, ungesunde Ernährung, zu wenig Schlaf. Es geht mir blendend.
      30 3 Melden

Zusammenhang zwischen Pestiziden und Parkinson – jetzt fordern Politiker Massnahmen

Die Nervenkrankheit Parkinson verbreitet sich stärker als andere Alterskrankheiten – und in Landwirtschaftszonen auffallend mehr als anderswo.

Zuerst fiel ihr das Zittern der Hände auf. Dann, dass sie, die früher kaum hatte stillsitzen können, manchmal plötzlich müde war. Auch da wollte sie sich noch nicht mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass sie krank sein könnte. Erst nachdem sie kurz nacheinander zwei Mal mit dem Velo gestürzt war, drängte ihre Familie sie zu einem Untersuch. Die Diagnose: Parkinson.

Damit befindet sich Erika Weber (Name geändert) in bester Gesellschaft: Sieben Millionen Menschen weltweit leiden an Parkinson – …

Artikel lesen