Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
So sah das Frühlingsweekend in Spiez aus.

So sah das Frühlingsweekend in Spiez aus.

Sünnele und grillieren, bis Insta glüht! So schön war das erste Frühlingsweekend

09.04.18, 09:46 09.04.18, 10:34


Wie lange haben wir nur darauf gewartet! Bei

22 Grad☀☀☀ 

und Sonnenschein strömte am vergangenen Weekend die ganze Schweiz nach draussen. Kein Wunder, wimmelt es auf Insta nur so von frühlingshaften Bildern. 

Der erste Aareschwumm 

Ganz Wagemutige stürzten sich in die eiskalten Gewässer. So nahm dieser junge Man ein Bad in der nur 9,3 Grad kalten Aare. Brrrrr!  

Das erste BBQ

Ob auf dem Gasgrill oder an der Feuerstelle: Grill-Fans zelebrierten ihre Künste ebenfalls landauf, landab. «Ich habe gleich einen Grill-Hattrick hingelegt», so der Moderator eines Berner Radiosenders. 

Das erste Openair

Am Wochenende startet auch schon die Openair-Saison. So pilgerten tausende Musikfans an das Snowpenair auf der Kleinen Scheidegg am Fusse der Eigernordwand. 

Und jetzt du …

… wie sah dein Wochenende aus? Poste deine Bilder in die Kommentarspalte!

(amü)

Frühlingsblumen spriessen aus dem Boden

Video: srf/SDA SRF

Im Rausch des Frühlings

Das könnte dich auch interessieren:

Warum das chinesische Modell über den Westen siegen wird

Hat die Queen gerade Trump getrollt? Diese Bloggerin ist davon absolut überzeugt

Ein kleiner Vorgeschmack, was uns bei der nächsten WM erwartet

Wie mich Sekten mundtot machen wollten – und was ich daraus gelernt habe

So gross müsste ein Gebäude sein, um die gesamte (!) Menschheit zu beherbergen

8 Dinge, die purer Horror sind, wenn sie morgens vor deinem ersten Kaffee passieren

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar

Bei welchen Fluglinien hast du gratis oder günstig WLAN? Der Preisvergleich zeigt's

Das sind die Tops und Flops der WM

«Nur no ä halbs Minipic»: Lara Stoll steckt für 127 Stunden mit dem Finger im Abfluss fest

«Who is America?» – 7 Fakten über die neue Skandal-Show von Sacha Baron Cohen

Doris Leuthard zufrieden über  «Agenda 2030»

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss GZSZ* gucken!

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

13
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Seraohara 09.04.2018 13:51
    Highlight Denn see mit seinen bewohner genossen😊
    8 0 Melden
  • mulle 09.04.2018 13:23
    Highlight Haben die Sonnenstrahlen auch etwas ins Theater reingelassen 😉 Und immer wieder Sonnenpause gemacht 😎
    7 4 Melden
  • Dagobert Duck 09.04.2018 13:17
    Highlight Pah! Ich war ganze 4mal in der Aare bei Aarau, wo sie knapp 8 Grad hatte. Aber im Unterschied zum Typen oben muss ich das nicht auf Instagram posten... Warum auch. War ja auch schon im Januar und Februar im Fluss, als es knapp 6 Grad warm war.
    11 16 Melden
    • Rectangular Circle 09.04.2018 13:37
      Highlight Dafür gibst du jetzt hier damit an. 😉
      60 3 Melden
  • Luesae 09.04.2018 12:17
    Highlight Am Wochenende habe ich mitten auf der Tanzfläche eine Partie UNO gespielt. (-:
    14 21 Melden
    • Luesae 09.04.2018 12:50
      Highlight Und einen Einkaufswagen von Zürich nach Bern entführt. (-:
      10 19 Melden
    • Darth Unicorn 09.04.2018 14:02
      Highlight Ich verstehe die Blitze nicht, für mich klingt das nach einem sehr spassigen Wochenende, aber mit dem Stock im Hintern da regt man sich darüber auf das ein Einkaufswagen auf reisen geht :D
      9 5 Melden
  • KAMPFPANZER 09.04.2018 12:17
    Highlight Und am nächsten Tag waren wir noch Ski fahren ;)
    19 3 Melden
  • Hardy18 09.04.2018 12:10
    Highlight Hell, dunkel, hell, dunkel, hell, warm, dunkel, Montag
    20 0 Melden
  • Siebenstein 09.04.2018 12:05
    Highlight Warum nicht einfach grillieren und geniessen und einfach einmal die digitale Hundeleine vergessen?
    75 2 Melden
    • lichtler 09.04.2018 16:22
      Highlight Ja Danke meine Worte. Immer muss alles zur schau gestellt werden und dann wird jeweils noch darüber berichtet. Gähn.
      3 1 Melden
  • Lindaa 09.04.2018 11:08
    Highlight War mit meinem Hund bizzeli im Meggerwald und an einer Stelle hatte man einen schönen Ausblick auf den Pilatus:



    13 5 Melden
  • Fredu 09.04.2018 10:50
    Highlight Was heisst denn da St.James Park in London? Schon mal im Tessin gewesen? Seit über einer Woche blühen bei uns schon die Magnolien.
    31 5 Melden

In der Sonntagspresse: Deutsche Spionage in Schweizer Firmen und Teufelsaustreibungen

Deutschland hat jahrelang über ein Dutzend Schweizer Firmen in Österreich ausspioniert. Deren Niederlassungen sind auf geheimen Überwachungs-Dokumenten des deutschen Geheimdienstes (BND) gelistet, die dem «SonntagsBlick» vorliegen. Zu den prominentesten Namen zählen demnach der zur Novartis-Gruppe gehörende Generika-Hersteller Sandoz, der Logistikkonzern Panalpina und der Schraubenhersteller Bossard.

Die Schweizer Firmen gerieten ab 1999 ins Visier des deutschen Geheimdienstes. Bis mindestens …

Artikel lesen