Schweiz

Schweizer stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug im Elsass

02.04.16, 00:08 02.04.16, 06:29

Beim Absturz eines Sportflugzeuges im Elsass ist am Freitagabend ein Schweizer ums Leben gekommen. Das Flugzeug wurde komplett zerstört, der Mann war alleine an Bord.

Der 55-Jährige war vom Flughafen Basel-Mulhouse unterwegs nach Saint-Dié am Fusse der Vogesen in der Region Lothringen. Etwa auf halbem Weg stürzte die Maschine gegen 20 Uhr in einen Wald bei Sondernach, wie die Feuerwehr des Départements Haut-Rhin mitteilte. Demnach habe der Flieger kurz vor dem Absturz umdrehen wollen. Die Wolkendecke sei sehr tief gewesen. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Da hat eine Mumm – Verkäuferin schlägt auf bewaffneten Räuber ein und vertreibt ihn

Eine Angestellte eines Basler Lebensmittelgeschäftes hat am frühen Freitagabend bei einem Überfall Mut bewiesen. Ein Mann war ins Geschäft eingetreten und forderte mit vorgehaltener Waffe Geld. Statt der Forderung nachzugeben, schlug die Frau auf ihn ein.

Der vermummte Unbekannte betrat um kurz nach 18 Uhr den Laden an der Markircherstrasse in Basel. Die Frau hielt sich zu dieser Zeit alleine in den Räumlichkeiten auf. Der Mann bedrohte sie mit einer Faustfeuerwaffe und forderte das Bargeld …

Artikel lesen