Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Störung am Bahnhof Luzern konnte behoben werden

26.02.18, 10:29 26.02.18, 14:25


Zugreisende im Raum Luzern brauchten am Montagmorgen viel Geduld. Der Bahnhof Luzern war für den Bahnverkehr nur beschränkt befahrbar.

Ein Zug blockierte die Strecke, wie die SBB auf ihrer Webseite mitteilten. Die Störung konnte gegen 11 Uhr behoben werden. (mlu)

Pascal über egoistische Pendler

Video: watson/Pascal Scherrer, Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Das Mädchen von der Babyfarm

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • S.F.Bulli 26.02.2018 10:50
    Highlight Die Buslinien 6/8/24 bedienen die Haltestelle Luzern Verkehrshaus. Diese Linien sind für Reisende mit dem VAE zu benützen.
    7 1 Melden

So will ein Luzerner Hoteldirektor gegen Cartouristen vorgehen

Luzern ist ein beliebtes Touristenziel. Doch der Unmut in der Bevölkerung steigt. Besonders ein Dorn im Auge sind den Einwohner die steigende Zahl von Cartouristen. Experten zufolge wird die Zahl weiter wachsen und von heute acht Millionen auf zwölf ansteigen. 

Besonders im Sommer verstopfen die Cars die Strassen und bringen Unmengen an Touristengruppen in die Stadt an der Reuss. Manch ein Einheimischer flüchtet während der Sommermonate aus der Stadt. 

Fritz Erni, Direktor des Hotels …

Artikel lesen