Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wurde dir etwas geklaut? Luzerner Polizei sucht Besitzer von Dutzenden Beutestücken

21.02.18, 10:20 21.02.18, 10:47


Die Luzerner Polizei hat im vergangenen November eine Einbrecherbande festgenommen und umfangreiches Deliktsgut sichergestellt. Die Polizei sucht Personen, welche ihre gestohlenen Wertgegenstände wieder erkennen.  

Wurde dir etwas geklaut? Hier findest du es vielleicht

Die Polizei geht davon aus, dass die Einbrecher von August bis November 2017 mindestens 13 Einbrüche in der gesamten Deutschschweiz verübt hat. Sie haben dabei vor allem Bargeld und Schmuck entwendet. Die Deliktsumme liegt weiter über 100'000 Franken.

Die beiden Männer und eine Frau sind zwischen 18 und 33 Jahre alt. Sie konnten am 17. November 2017 festgenommen werden, nachdem sie am Vortag in Malters einen Einbruch verübt hatten. Bei einer Hausdurchsuchung in der Stadt Luzern hat die Polizei umfangreiches Deliktsgut sichergestellt. Ein Teil davon konnte bereits den Geschädigten zurückgegeben werden. (whr)

Aktuelle Polizeibilder

Das könnte dich auch interessieren:

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Das Mädchen von der Babyfarm

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein

Das bestgehütete Geheimnis wurde geknackt

Video: srf

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • olmabrotwurschtmitbürli 21.02.2018 10:48
    Highlight Ich melde mal Interesse an der Kaffeemaschine an...
    18 2 Melden

So will ein Luzerner Hoteldirektor gegen Cartouristen vorgehen

Luzern ist ein beliebtes Touristenziel. Doch der Unmut in der Bevölkerung steigt. Besonders ein Dorn im Auge sind den Einwohner die steigende Zahl von Cartouristen. Experten zufolge wird die Zahl weiter wachsen und von heute acht Millionen auf zwölf ansteigen. 

Besonders im Sommer verstopfen die Cars die Strassen und bringen Unmengen an Touristengruppen in die Stadt an der Reuss. Manch ein Einheimischer flüchtet während der Sommermonate aus der Stadt. 

Fritz Erni, Direktor des Hotels …

Artikel lesen