Schweiz

«Jung und nass und uf Droooge!» – so gut sind Schweizer Hits, wenn man sie veräppelt 😅

01.06.17, 09:27 02.06.17, 02:29

Es müssen ein paar ziemlich geile Leute bei Radio SRF 3 arbeiten. Sie haben nämlich schnell ein paar Schweizer Mundarthits genommen und daraus Literal Videos gemacht. Also einfach gesungen, was im Video zu sehen ist. Nämlich Erstaunliches. Drangekommen sind Züri West, Mimiks, 77 Bombay Street, Mash und Sophie Hunger. Grossartig. Gebt uns mehr! Sofort!

Züri West: «Schachtär gäge Gent»

«... i luege si nid mau mit em Füdle aa ...»

Video: YouTube/SRF 3

Das Original

Video: YouTube/Züri West

Mimiks: «Reloaded»

«... jetzt han i d Kapuze aa ...»

Video: YouTube/SRF 3

Das Original

Video: YouTube/FarMoreTV

Mash: «Ewigi Liäbi»

«... ich han ä geils rots Tischi a ...»

Video: YouTube/SRF 3

Das Original

Video: YouTube/Padi Bernhard

77 Bombay Street: «Up In The Sky»

«... i de Chischte umeschwänzle ...»

Video: YouTube/SRF 3

Das Original

Video: YouTube/Time Records

Sophie Hunger: «Like Like Like»

«Ich tschutte i de Schtögis ...»

Video: YouTube/SRF 3

Das Original

Video: YouTube/Two Gentlemen

Und damit hat übrigens alles vor neun Jahren begonnen. Mit «Take On Me» von a-ha:

«... hand comes out ...»

Video: YouTube/DustoMcNeato

Ebenfalls sehr schön ist auch diese Version von «Total Eclipse Of The Heart» von Bonnie Tyler:

«... drinking wine douchebags ...»

Video: YouTube/artistwithouttalent

To be continued.

(sme)

Das könnte dich auch interessieren:

Sunrise und Swisscom machen das Internet-Abo bald für viele überflüssig

«Danke für deine Daten, du Lauch!» Wenn der Facebook-Rückblick ehrlich wäre ...

Ein Klimmzug zuviel: «Rooftopper»-Star filmt, wie er selbst in die Tiefe stürzt

Ausgebimmelt – Wie ein Quartierstreit das Land verändern könnte

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • clint 01.06.2017 18:39
    Highlight meine fre**e isch das witzig, da hei sech paar lüt würklech müeh gäh :-))
    6 0 Melden
  • JaneSoda 01.06.2017 14:40
    Highlight Yeah - coole Sache!
    6 0 Melden
  • Madmessie 01.06.2017 11:40
    Highlight Geil, wie d Hunger verarscht wird!
    16 0 Melden
  • Jordbaer 01.06.2017 11:12
    Highlight haha das vom mimi isch zvill :D
    23 0 Melden
  • Darth Unicorn 01.06.2017 09:46
    Highlight "Es müssen ein paar ziemlich geile Leute bei Radio SRF 3 arbeiten" Gina?
    48 0 Melden
    • grumpygina 01.06.2017 10:25
      Highlight Hehehehehehe. (Hoi Adrian, wie gahts?)
      26 0 Melden
    • Mr. Riös 01.06.2017 11:13
      Highlight Ja, das mues a de Gina ligge... ;)
      13 0 Melden

«Es Land pisset uf Künschtler» – Büne Huber wettert gegen «No Billag», und zwar so richtig

Dass Büne Huber ein Mann der klaren Worte ist, wissen wir spätestens seit seinem Kult-Interview, wo er Fussballer als Pussys abgestempelt hat.

Nun meldet sich der Berner mit einer weiteren Wutrede zurück. Als er im Interview mit Radio Pilatus auf die «No Billag»-Initiative angesprochen wird, kann sich Büne für einen Moment kaum mehr beherrschen. Der Frontsänger von Patent Ochsner befürchtet, dass die «No Billag»-Initiative von «denä Füdlibürger dert ussä» angenommen …

Artikel lesen