Schweiz

Das sagt kein Mensch. Ever

23 Sätze, die du in der Schweiz nie hören wirst

04.10.14, 23:21 10.03.16, 11:30

1. «Autobahn ohne Baustellen – das wäre langweilig.» 

Bild: KEYSTONE

2. «Walliserdialekt – wem gefällt der schon nicht?»

Gif: Reaction Gifs

3. «Mann, sieht der sympathisch aus in seinem BMW!»

Bild: Shutterstock

4. «Der Sommer 2014 war viel zu heiss!»

gif: waltgifs.tumblr.com

5. «Schade, dass Sven Epiney so selten am Schweizer Fernsehen zu sehen ist!»

Bild: SRF

6. «Wie geil ist eigentlich der neue Bauernkalender?!»

Bild: Bauernkalender.ch

7. «Oh, das ist total praktisch, wenn es runtertröpfelt von deinem Balkon – dann muss ich meine Blumen nicht selber giessen!»

Bild: Giphy

8. «Ich habe jetzt mega Lust auf Sulzkuchen!»

Bild: Bauernregeln.net

9. «Schweizer Fussball! Weltklasse, halt!»

Bild: keystone/TI-PRESS

10. «Als Autofahrer finde ich es total gut, dass Velofahrer bei Rot über die Kreuzung fahren.»

Bild: KEYSTONE

11. «Also eigentlich sind die Wohnungsmieten in Zürich recht günstig!»

Bild: KEYSTONE

12. «DJ Antoine ist ein genialer Songwriter!»

Bild: clubzone.cn

13. «Was? Eine unfreundliche Schweizer Service-Angestellte?»

Bild: Shutterstock

14. «Als Versicherungsberater muss ich feststellen, dass Ihr Versicherungsschutz seit Jahren völlig genügend ist.»

Bild:

15. «Zuhause ist es nicht am schönsten!»

Bild: Shutterstock

16. «Du bist Mitte zwanzig und trägst einen Bart? Wow – das ist aber originell!»

Bild: Shutterstock

17. «4 Franken 70 für einen Espresso? Schnäppchen!»

Bild: watson/obi

18. «Schweizer Filme – fesselnd!»

Bild: T&C FILMS AG

19. «Schwingen – das ist Spannung pur!»

Bild: KEYSTONE

20. «Schade, dass der Mystery Park zugegangen ist!»

Bild: KEYSTONE

21. «Er ist Berner, aber nicht stolz darauf!»

Bild: KEYSTONE

22. «Xenia Tchoumitcheva ist sowas von einem Mauerblümchen!»

Bild: instagram.com/queenxenia

23. «Eigentlich wäre ich lieber Deutscher.»

Bild: Giphy

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • EvilBetty 17.10.2014 19:02
    Highlight Das idiotische und mit willkürlichen Regeln gespickte homoerotische ImSägemehlRumwälzen wollen uns die Medien doch seit ca. zwei Jahren als DEN Superevent verkaufen?
    17 11 Melden
  • Rondi 06.10.2014 12:27
    Highlight Ich liebe Sulzkuchen!
    9 8 Melden
  • dave1771 06.10.2014 10:56
    Highlight Als Deutsch wäre ich jetzt Weltmeister! :D
    3 3 Melden
  • d_yannick_ 06.10.2014 09:09
    Highlight Der Walliser Dialekt hört sich doch geil an :D
    19 11 Melden
  • Eisenhorn 06.10.2014 08:57
    Highlight Also wenn ich so cool wie Techno-Viking wäre...
    22 2 Melden
    • frankyfourfingers 09.10.2014 17:23
      Highlight -signed
      2 0 Melden
  • Michèle Seiler 05.10.2014 12:45
    Highlight Zuhause (wenn = Herkunftsland) ist es nicht am Schönsten - und ich wäre lieber Deutsche.
    6 31 Melden
    • SpoNGeBOb 06.10.2014 13:16
      Highlight Wenn ich mir Kommentare auf anderen Newsseiten anschaue (nicht hier!) wäre ich manchmal auch gerne ganz Deutsch und nicht nur einen Viertel...
      6 9 Melden
  • Cheese 05.10.2014 09:09
    Highlight Dude - diese Shutterstock-Bilder wieder....
    17 0 Melden
    • Dysto 05.10.2014 11:15
      Highlight «Shutterstock hat einfach die besten Bilder!»
      31 3 Melden
  • hektor7 05.10.2014 08:48
    Highlight "Ou man! Gott sei Dank gibt Beni Turnheer sein unglaubliches Fussballwissen auch nach seiner Pensionierung noch an uns weiter!"
    52 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 05.10.2014 08:02
    Highlight Also einige dieser Sätze würde ich schon sagen :-) Somit ist die Überschrift dieses Artikels - um mit Karl Popper zu sprechen - falsifizierbar ;-)
    23 2 Melden

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

(viw)

Artikel lesen