Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Lässige» Wortspiele, die nur einem Schweizer einfallen können 

12.11.15, 15:56 28.12.15, 09:11


Am 12. November ist weltweiter Tag des schlechten Wortspiels. Aaaah ... Endlich ein aktueller Anlass dafür, die lustigsten (und auch fragwürdigsten) Schweizer Wortspiele hervorzugrübeln!  Los geht's!  

Bild: watson/shutterstock

bild: watson/shutterstock

Bei den Jungen heutzutage sehr beliebt*:

bild: watson/shutterstock

*Das hat uns ein interner Informant gesteckt. Name der Redaktion bekannt.

bild: watson/shutterstock

bild: watson/shutterstock

Weiter geht's in der Slideshow ... 

bild: watson/shutterstock

Habt ihr noch mehr Beispiele? Ansonsten: Tschäse-Bäse und ... 

bild: watson/shutterstock

Passend dazu: Schweizer Firmen-Slogans sind so bescheuert, dass sie schlicht genial sind – Die User-Inputs

Abonniere unseren Daily Newsletter

63
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
63Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Karl Müller 28.12.2015 13:05
    Highlight Sorry, das isch mer chli zblöd da. Je maison.
    7 0 Melden
  • sapperlord 16.11.2015 11:25
    Highlight Noch so ein Spruch, Kieferbruch.
    Im Ernst? - Nee, im Dieter.
    8 0 Melden
  • Kodiak 16.11.2015 10:24
    Highlight danka 4 mol
    2 0 Melden
  • Zurigo 13.11.2015 09:49
    Highlight en furz us de chuchi.
    5 4 Melden
  • niklausb 13.11.2015 00:56
    Highlight um e hutze förli verpasst oder verbi oder s guete alte muggesäggeli.
    Oder s Lämmererzügigsorgan isch au no guet
    2 4 Melden
  • sägsali 12.11.2015 23:42
    Highlight "jaaa säg säli du, isches scho so spät?"
    1 5 Melden
  • ChiefJustice 12.11.2015 22:32
    Highlight Mit Abstand das Schlimmste sind ja all die krampfhaft kreativen Coiffeur-Namen-Wortspiele: "Hairzog Coiffeur", "Hairlich", "Haireinspaziert", "Bon Schur Coiffeur", "Frisör VorHair-NachHair", "Hairgott", "Coiffeur Hairzblut", "Salon Matte Lackiato", "Haarmonie". Schauderhaft!
    Aber wenn eben Doris oder Schakkeline ihren Traum vom eigenen Salon verwirklichen, dann gehört auch en peppigä und schmissigä Name dazu..
    48 3 Melden
    • Jonig 12.11.2015 23:07
      Highlight Wenn sich Monika ihren Traum verwirklicht heisst es wohl "Mundharmonika".
      17 1 Melden
    • Mark84 13.11.2015 11:37
      Highlight eher Mundhaarmonika ;-)
      19 0 Melden
  • Belin 12.11.2015 22:06
    Highlight "Isch guet?"
    Antwort: "Guet isch e Crèmeschnitte"
    40 1 Melden
    • Jonig 12.11.2015 22:13
      Highlight Besser sind zwei!
      34 0 Melden
    • strieler 12.11.2015 23:58
      Highlight @jonig: s läbe isch kein ponyhof
      10 1 Melden
    • Mark84 13.11.2015 11:37
      Highlight Guet isch e fläsche bier!
      8 0 Melden
    • Jonig 13.11.2015 12:45
      Highlight Besser sind vier.
      8 0 Melden
    • Tscheggsch? 16.11.2015 10:50
      Highlight @Strieler: g'ritte wird trotzdäm 8-)
      5 0 Melden
  • tromboner 12.11.2015 21:53
    Highlight Z Lozärn am Stierwaldvettertee.

    Und zum Dessert e Sturtzwälderschwarte!
    30 0 Melden
  • Charlie Brown 12.11.2015 21:42
    Highlight Nicht Mundart. Dafür gestohlen...
    18 3 Melden
  • Dä Brändon 12.11.2015 21:39
    Highlight Statt: "Du es isch öppe Zyt" eifach "Du Schöppezyt"
    15 0 Melden
  • chickenhill 12.11.2015 21:33
    Highlight cervalaschiendlich scho...
    26 0 Melden
  • iNDone 12.11.2015 21:22
    Highlight Soli, seit dr Pögg zum Goli.
    15 0 Melden
  • Dansilverman 12.11.2015 21:03
    Highlight Spielt kei Rollä-Ich bi vollä
    12 0 Melden
  • Rosa_Rot 12.11.2015 19:22
    Highlight Hed mi gfrore. (Anstatt hed mi gfreut, bei der Verabschiedung). :-)
    15 2 Melden
  • kettcar #lina4weindoch 12.11.2015 19:03
    Highlight Tätsch Bäng Märäng
    27 1 Melden
  • Luca Brasi 12.11.2015 18:56
    Highlight Ich habe noch eine Site gefunden mit 70 solcher Sprüche (teilweise natürlich schon erwähnt). Von Zum Bleistift bis alles cool in Kabul ist da alles drin.
    http://www.gofeminin.de/liebe/album905300/alles-klarchen-die-dummsten-spruche-zum-fremdschamen-0.html#p70
    2 8 Melden
  • Jonig 12.11.2015 18:54
    Highlight Hesch wieder mal en futzpimmel
    46 0 Melden
  • EvilBetty 12.11.2015 18:53
    Highlight Beim zu prosten in der Runde:

    Brüscht zäme, die wo händ!
    42 0 Melden
    • LukeHuntington 12.11.2015 19:50
      Highlight Und die wo kei händ, händ Händ ;)
      47 0 Melden
    • Don Huber 12.11.2015 20:34
      Highlight Aaahahhaah de isch geil
      9 1 Melden
    • Caligula 30.12.2015 21:57
      Highlight Brüscht für die wo händ, die wo nid händ, händ Händ. ;)
      0 0 Melden
  • tronic_fx 12.11.2015 18:27
    Highlight Das hast du aber gefickt eingeschädelt! ʕ•.•ʔ
    28 4 Melden
  • Dä Brändon 12.11.2015 18:19
    Highlight Tschau gäll, seisch em Fuess en Gruess.
    19 2 Melden
  • Joel Geber 12.11.2015 18:02
    Highlight "Schöne Obe, füchte unde ✌🏼️"

    Odr "Wie alt isch die dört?" "Hmm, glaub Strippzäh"

    12 13 Melden
  • arminio81 12.11.2015 17:43
    Highlight wenn mer tschüss seit: CIAO MIAU 😂
    10 3 Melden
    • cynthia_88 12.11.2015 22:55
      Highlight Tschüssi Büsi 👌🏽
      8 0 Melden
    • arminio81 13.11.2015 16:13
      Highlight easy peasy.... :-)
      0 0 Melden
  • Andej 12.11.2015 17:34
    Highlight Was meint wohl die Kundesbanzlerin (gemeint ist natürlich Mangela Erkel) zu all den schlechten Wortspielen?
    8 32 Melden
  • niklausb 12.11.2015 17:31
    Highlight schöne obe, stiffe unde. darf au nid fähle.
    13 3 Melden
  • StealthPanda 12.11.2015 17:16
    Highlight Choge lässig de Helikopeter
    55 1 Melden
  • panaap 12.11.2015 17:16
    Highlight Burzeltag - Leute die das benützen lösen in mir ....aaargh....
    88 2 Melden
    • super_silv 13.11.2015 08:53
      Highlight Den hald schlüpftag ;)
      6 0 Melden
  • StealthPanda 12.11.2015 17:16
    Highlight Das isch en Metterschling
    22 3 Melden
  • StealthPanda 12.11.2015 17:14
    Highlight Anstatt Guete Morge/ Abig. Guet isch Morge/ Abig
    10 6 Melden
  • Androider 12.11.2015 17:13
    Highlight Tscheggsch de Pögg? ^^
    45 2 Melden
    • StealthPanda 12.11.2015 17:29
      Highlight klassiker xD
      6 1 Melden
    • Dä Brändon 12.11.2015 18:15
      Highlight ...schmöcksch dä Topf?
      2 7 Melden
    • EvilBetty 12.11.2015 18:52
      Highlight schmöcksch de Töff (autocorrect)?
      14 1 Melden
  • urwe 12.11.2015 17:10
    Highlight Danke für den Input Watson. In dem Fall gibt es ein Schahmritzel zum Znacht. Im den Sinn liebe Community: Hebet en schöne aber nid mine.
    47 2 Melden
  • Nothingtodisplay 12.11.2015 17:09
    Highlight Machs guet, wenns machsch...
    22 2 Melden
    • tronic_fx 12.11.2015 17:41
      Highlight Schöne bim stöhne!
      14 3 Melden
  • Scasi 12.11.2015 16:54
    Highlight Easy Teppich!
    1 34 Melden
  • tronic_fx 12.11.2015 16:50
    Highlight Ich bin so unentschlossen, als japanischer Krieger wär ich ein Nunja.
    ¯\ (ツ) /¯
    86 3 Melden
  • Louie König 12.11.2015 16:49
    Highlight Mich vertäschts fast XD Die Bilder dazu sind, wie immer, so schön schrecklich unpassend.
    52 2 Melden
  • Maniskate 12.11.2015 16:30
    Highlight Diese Wortspiele waren ja "trimmelhürig" (:
    25 4 Melden

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

«Ich komm dann später. Vielleicht.»

Letztens auf Instagram hab ich sie wieder gesehen: die grafisch einwandfreie Aufforderung, freitagabends doch einfach zuhause zu bleiben nach einer anstrengenden Woche. «Selfcare first» lautet die ungeschriebene Regel des Instaversums.

Hauptsache, man tut sich selbst etwas Gutes, während man ein Klatschheft im Schaumbad liest. Hinter mir die Schaum, äh, Sinnflut! Und was die anderen wollen: auch egal.  

So sehr ich diese Einstellung auch begrüsse – langsam hat sie spürbar negative …

Artikel lesen