Schweiz

Sie haben einen Nachmittag lang coole Wörter kreiert, jetzt sind sie ausgepumpt aber glücklich. bild: unsplash.com

Wie lit bist du, du sozialtoter Bruh? Wir suchen die Jugendwörter vergangener Jahre

14.11.17, 12:46

Noch bis am Mittwoch kann für das Jugendwort des Jahres gevotet werden – zum insgesamt zehnten Mal kürt der Langenscheidt-Verlag die originellste jugendliche Wortkreation.

Wir haben die Jugendwörter der letzten neun Jahre aus dem Archiv gekramt und nur für dich ein unterhaltsames Quiz gebastelt. Bist du ein Merkules oder bald nicht mehr Teil deiner Squad? Finde es raus!

1.Zum warm werden gleich zurück zum allerersten Jugendwort des Jahres, das gekürt wurde: 2008 lautete dies ...?
Teilzeittarzan
Gammelfleischparty
Unterhopft sein
Bildschirmbräune
2.Das Jugendwort wurde ein voller Erfolg - und auch 2009 wieder gesucht ... und gefunden. Wisst ihr, wer das Rennen machte?
Bam (eine Variante von «cool»)
Datenzäpfchen (USB-Stick)
Bankster (Ein Mix aus Banker und Gangster)
Hartzen (Arbeitslos sein, rumhängen)
3.Bereits zum dritten Mal in Folge dürfen die Fans von fancy Wörtern 2010 jubeln: Welches Wortgebilde landete damals zuoberst auf dem Thron?
Niveaulimbo (Ständiges Sinken des Niveaus, sinnlose Gespräche unter Jugendlichen, aus dem Ruder laufende Partys)
Egosurfen (Bei Suchmaschinen im Internet nach sich selber suchen)
Arschfax (Unterhosenetikett, das hinten aus der Hose hängt
Kalbfleisch-Knoppers (Alternativ für «Döner»)
4.Es geht rassig vorwärts: wir wollen von euch bereits wissen, welches Wort sich 2011 als das Jugendwort des Jahres schmücken durfte. Na, eine Ahnung?
Swag (lässig-coole Ausstrahlung)
guttenbergen (Abschreiben)
Speckbarbie (aufgetakeltes Mädchen in viel zu enger Kleidung)
Epic Fail (Grober Fehler, misslungenes Vorhaben, Versagen)
5.Fünf Jahre, verrückt, schon fünf Jahre behauptet sich das Jugendwort des Jahres in einem hartumkämpften Markt. Welche Kreation holte sich 2012 die Krone?
Yalla! (Beeil dich!)
Hochleistungs-Chiller (extrem faule Person)
YOLO (Abkürzung für «you only live once»)
FU! (steht für «Scheisse» oder «Fick dich»)
6.Als Orientierung: 2013 war das Jahr, in dem mit Papst Benedikt XVI erstmals seit 1294 ein Papst freiwillig von seinem Amt zurücktrat. Trotzdem wurde das Jugendwort des Jahres auch damals gewählt – bereits zum sechsten Mal. Mögt ihr euch erinnern, wer sich durchgesetzt hat?
EPA
Gediegen (super, cool, lässig)
Babo (Boss, Anführer, Chef)
Klappkaribik (Sonnenbank)
Fame (toll, super, berühmt)
7.Herzlich willkommen 2014! Das Jahr, in dem Brasilien an der Heim-Weltmeisterschaft gegen Deutschland 1:7 auf die Mütze bekam, war auch das siebte Jahr, in dem ein Jugendwort des Jahres gekürt wurde. Hast du eine Ahnung?
AP/AP
Hayvan (Tier, Vieh, Lümmel)
Schnitzelhusten (Schweinegrippe)
Gönn dir! (Viel Spass dabei!)
Läuft bei dir (du hast es drauf, cool, krass)
8.Nicht mehr lange, dann sind wir in der Aktualität angelangt. Vor 2017 jetzt aber zuerst zum Jugendwort des Jahres 2015 – wie lautete dieses?
Tinderella (Frau, die exzessiv Online-Datingplattformen wie Tinder benutzt)
Merkeln (abgeleitet von Angela Merkels Regierungsstil, nichts tun, keine Entscheidung treffen)
Rumoxidieren (chillen, entspannen, abhängen)
Smombie (Abgeleitet von Smartphone und Zombie, Menschen, die den ganzen Tag auf ihr Handy starren)
9.Letzte Frage für heute: Was war 2016 das Jugendwort des Jahres?
Fly sein (Etwas oder jemand geht besonders ab)
Isso (es ist so, Zustimmung, Bekräftigung)
Bae (before anyone/anything else, Bezeichung für die beste Freundin o.ä.)
Fappieren (anders Wort für masturbieren)

Sohn gegen Vater im Jugendwort-Duell 2016

2m 22s

Jugendwort-Duell 2016

Video: watson

Von «Schtiik» bis «Sönrais»: Diese Wörter sprechen wir Schweizer gerne falsch aus

Lust auf noch ein Quiz? Hier gibt's mehr:

Wie grün ist Apple? Mach das Umwelt-Quiz und kratz am iPhone-Lack

Flaggen-Quiz, Teil 2 – aber diesmal für Profis!

Wir präsentieren: Das schwierigste (und bescheuertste) Musik-Quiz der Welt!

Reality-Check: Vor welchen Film-Psychopathen müssen wir uns tatsächlich fürchten? 

Wenn du diese Tierstimmen erkennst, bist du reif für den Dschungel

Wenn du dieses Frankreich-Quiz vergeigst, wird Le Pen gewählt 

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Wawrinka beisst sich im Quiz über sich selbst die Zähne aus – weisst du mehr als er?

Von Dittistùùbe bis Fazeneetli: Kennst du diese 16 Basler Kult-Begriffe?

Wer bei diesem Pasta-Quiz weniger als 8 Punkte hat, muss Büchsen-Ravioli essen

Alle Artikel anzeigen

Fussball-Quiz

Wer war alles dabei? Bei diesen legendären WM-Aufstellungen kannst du dich beweisen 

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Dieses knifflige Rätsel löste mein Chef in 4:14 Minuten – bitte, bitte, sei schneller!

Dieses logische Rätsel hat noch niemand unter 10 Minuten geschafft. Bist du der erste?

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil des Logos siehst?

Wenn du diese Trikot-Klassiker nicht kennst, musst du oben ohne spielen

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Es sind nicht alle Zitate von Zlatan: Aber zu wem gehören die herrlich arroganten Fussballer-Sprüche dann?

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Ausschnitt seines Logos siehst?

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Achtung knifflig! Natürlich weisst du, wo Diego Benaglio, Mats Hummels oder Gerard Piqué spielen. Aber weisst du auch, bei welchem Verein sie vorher waren?

0, 1+8, 23, 52, 618 – weisst du, wieso Fussballer teilweise so schräge Rückennummern tragen?

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Achtung, noch kniffliger! Für welchen Klub haben diese 23 Fussballer denn früher gespielt?

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

11 Fragen bis zum Henkelpott: Hast du die Königsklasse, um dir den Champions-League-Titel zu holen? Aber Achtung, es ist wirklich knifflig

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
35
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • STERNiiX 15.11.2017 00:29
    Highlight Mir ist vorallem aufgefallen dass es die jeweiligen Top 3 meist schon mehrere Jahre gab und bis zur Nomination längst wieder out oder fest im alltäglichen Sprachgebrauch verankert waren.
    Manchmal frage ich mich schon, bis zu welchem Alter es noch ok ist, so tief in der Jugendkultur zu stecken.. ^,^
    2 0 Melden
  • Luesae 14.11.2017 23:29
    Highlight was für 1 quiz vong thema her
    1 1 Melden
  • Greta Schloch 14.11.2017 16:25
    Highlight 9/9 Das Schloch ist fly am been, nur Broschüren sind flyer. #early bird #scurr #burr 1 nicer Dude vong swag her.
    13 0 Melden
  • Balikc 14.11.2017 15:32
    Highlight "Gediegen" benutzten wir schon in den 80ern.
    12 0 Melden
  • Qui-Gon 14.11.2017 13:25
    Highlight 7/9. Immerhin. Aber nur im Passivwortschatz.
    3 0 Melden
  • BigE 14.11.2017 11:58
    Highlight 42 Lenz alt und 9/9...... Muss mir das Angst machen? ^^
    5 0 Melden
  • Tigerspirit 14.11.2017 08:45
    Highlight Gediegen 2013 in den Top 3? Das haben wir als Jugendliche in den 80ern oder spätestens Anfang 90er schon so verwendet. Und für "fly" wurde einfach der Song von The Offspring von 1998 recycelt, das Wort war damals auch schon im Umlauf. Aber wahrscheinlich zählt nur, dass die Wörter für U20-Jährige neu waren...
    11 0 Melden
  • Rumpelpilzchen 14.11.2017 08:32
    Highlight Interessant wäre der Altersdurchschnitt der Leute, die beim Voting abstimmen.
    11 0 Melden
  • AdiB 14.11.2017 08:27
    Highlight babo/baba als jugendwort ist dämlich. in gewiessen sprachen wie türkisch bedeutet das vater und nichts anderes. wegen ein par deutschen möchtegern proleten die sich als rapper bezeichnen, hat man aus vater boss gemacht.
    12 2 Melden
    • Roy Bär 15.11.2017 09:56
      Highlight naja, chabos wissen halt, wer der babo ist!
      0 0 Melden
  • danmaster333 13.11.2017 22:42
    Highlight Dasch de Pläschee! 6/9, habe die meisten Sachen schon aus der Game- und Memeszene gekannt. Weiss aber nicht ob ich mich darüber freuen soll.
    12 0 Melden
  • WalterWhiteDies 13.11.2017 21:51
    Highlight Ich bin fly so wie Vögel und so..
    9 1 Melden
  • K3tsch 13.11.2017 21:34
    Highlight Ich stelle fest, der Rap aus dem deutschen Sprachraum hat eine Verbindung zu beliebten Jugendwörtern oder hat diese mindestens massgeblich geprägt.
    28 1 Melden
  • goalfisch 13.11.2017 21:26
    Highlight 9/9
    wer ist hier der babo, häh!? ich geh dann mal fappieren
    :)
    23 1 Melden
  • Jaing 13.11.2017 21:22
    Highlight Läuft bei mir. Obwohl näher bei 40 als 30.
    15 1 Melden
  • scheppersepp 13.11.2017 21:21
    Highlight Kommt fappieren nicht von lachschon und sollte fappen heissen? Die haben da ganz ne eigene Sprache.
    6 3 Melden
  • Closchli 13.11.2017 20:54
    Highlight Danke Watson. Ich hab definitiv einsehen müssen, dass ich nicht mehr jung bin. OK ich geb es zu, nach meinem Resultat bin ich so gesehen eine ägyptische Mumie. Aber ich beharre auf meine rebellische Ader und werde trotzdem weiterhin dieses Jungspund-Medium lesen.
    43 1 Melden
    • Ralph Steiner 13.11.2017 20:59
      Highlight Wir danken dir und werden immer wieder mal eine nicht-Jungspund-Story einstreuen ;-)
      18 0 Melden
    • derEchteElch 13.11.2017 21:18
      Highlight Jaa.. auch ich musste mir dies eingestehen.. 5 von 9.. ich glaub, ich bin zu alt für diesen scheiss.
      17 5 Melden
    • Closchli 13.11.2017 23:19
      Highlight Ich werde mich meinerseits bemühen, so lange wie möglich geistig so fit zu bleiben (sofern die Natur nicht anders darüber entscheidet) um selbst Jungspund-Artikel verstehen zu können. Frei nach dem Motto: jung oder alt zu sein ist kein Garant für Innovation oder Verblöden. Junge werden irgendwann mal alt, Alte können nur älter werden. Wer kommunizieren möchte, egal ob mit Jungen oder Alten, wird den richtigen Weg finden. Beispiel: „Fappieren“ (von engl. fap) bedeutet „masturbieren“. Eins ist sicher, die Alten matsurbieren schon länger als die Jungen.
      9 0 Melden
  • Juristin 13.11.2017 20:24
    Highlight 8/9
    Die allermeisten Wörter sind mir bekannt, keine Ahnung, ob ich mich nun freuen oder schämen soll...
    13 1 Melden
  • maljian 13.11.2017 20:04
    Highlight Was sagt das über mich aus, wenn ich 2008 bereits 21 war? 😂😂😂
    9 3 Melden
    • Rendel 13.11.2017 20:27
      Highlight Würd sagen du bist mit 16 Vater geworden 😂.
      22 0 Melden
    • maljian 13.11.2017 21:55
      Highlight Das wäre ne Erklärung, aber wenn dann doch lieber Mutter 😉

      Und nein, dem ist nicht so 😂😂
      11 0 Melden
    • Rendel 13.11.2017 22:30
      Highlight Oh, bitte um Verzeihung, Mutter 😏 .
      12 0 Melden
  • dommen 13.11.2017 20:00
    Highlight Also zumindest das "Bruh" stammt von einem Spongebob Meme, welches zuerst auf Reddit und Memecenter gepostet wurde und ist wenigstens 5 Jahre alt...
    6 13 Melden
    • alex DL 14.11.2017 08:11
      Highlight Ich war bis heute ernsthaft überzeugt, bruh sei eine Erfindung meined Sohnes.. wenn wir schon über „sich alt fühlen“ sprechen.
      2 0 Melden
  • Rendel 13.11.2017 19:47
    Highlight Ich hätte nun gedacht Watson errät mein Alter durch den Test 😁 .
    60 2 Melden
    • pamayer 15.11.2017 00:27
      Highlight Ebenso.

      Der Alters Detektor. Yollo. Hihi
      1 0 Melden
  • s0LiD 13.11.2017 19:45
    Highlight 8/9 aber nur weil ich immer noch der Meinung bin, dass fappieren der richtige Sieger ist. 🅱️🅱️
    58 2 Melden
  • Hugo Wottaupott 13.11.2017 19:38
    Highlight 100'000 Gummiadlerpunkte und King of the Month Medaille!
    4 5 Melden
  • Nuka Cola 13.11.2017 19:31
    Highlight Wie wird dieses Jugendwort eigentlich auserkoren?
    12 3 Melden

Ganz ohne Plastiksäckli: In Zürich öffnet der erste Zero-Waste-Laden der Deutschschweiz

In Zürich eröffnet der erste Laden ganz ohne Abfall. Wer was kaufen will, muss seinen eigenen Behälter mitnehmen, auch für Nudeln, Reis oder Alkohol. «Zero Waste» heisst die Philosophie und steht ganz im Zeichen der Kreislaufwirtschaft. 

Rüebli, Kartoffeln, Nudeln oder Seife, im Foifi, dem ersten Zero-Waste-Lasten in Zürich, findet man eigentlich alles – ausser eben Plastiksäckli. Der neue Laden steht ganz im Zeichen der Kreislaufwirtschaft und setzt sich zum Ziel, keinen Abfall zu produzieren. Der Durchschnittsschweizer produziert im Jahr 344 Kilogramm Abfall – viel zu viel, finden die Betreiber des «Foifi». Der Name ist ein Vermerk auf die fünf Axiome von Zero Waste, aber auch eine Liebeserklärung an den Zürcher …

Artikel lesen