Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Waadtländer Polizei findet in Corcelles-près-Payerne Leichen von Mutter und Sohn

04.03.16, 19:12


Die Waadtländer Polizei hat vor einer Woche in einem Haus in Corcelles-près-Payerne die Leichen einer betagten Mutter und ihres Sohns aufgefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass es keine Einwirkung von Dritten gab.

Der 56-jährige Mann habe sich umgebracht, teilte die Waadtländer Polizei am Freitag mit. Seine 89-jährige Mutter sei gemäss ersten Erkenntnissen vermutlich eines natürlichen Todes gestorben. Abklärungen über die genauen Todesursachen seien im Gang.

Mutter und Sohn wohnten zusammen, wie die Polizei weiter mitteilte. Entdeckt wurden die Toten bereits am 26. Februar, wie erst am Freitag bekannt wurde.

(sda)

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 07.03.2016 01:24
    Highlight "Die Ermittler gehen davon aus, dass es keine Einwirkung von Dritten gab."

    Es gibt immer eine Einwirkung von Dritten.
    0 0 Melden

Gotthard-Tunnel nach Frontalkollision wieder befahrbar

Der Gotthard-Strassentunnel war am Mittwochabend wegen einer Frontalkollision während gut drei Stunden gesperrt. Eine Person wurde verletzt. In beiden Richtungen kam es zu mehreren Kilometern Stau.

Der Verkehrsunfall habe sich auf der Tessiner Seite ereignet, sagte ein Sprecher der Urner Kantonspolizei auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Laut der Tessiner Polizei kam es gegen 16.30 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Schweizer Personenwagen, der in Richtung …

Artikel lesen