Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der neue Hochgeschwindigkeitszug von Stadler namens Giruno erreichte am Osterwochenende 2018 erstmals eine Geschwindigkeit von 275 km/h. (Bild: SBB)

Der neue Hochgeschwindigkeitszug Giruno. Bild: SBB

Mit Tempo 275 durch den Gotthard



Der neue Hochgeschwindigkeitszug von Stadler namens Giruno erreichte am Osterwochenende erstmals eine Geschwindigkeit von 275 km/h. Der Gotthard Basistunnel ist für Reisezüge mit einer Geschwindigkeit von 250 km/h zugelassen. Damit der neue Hochgeschwindigkeitszug Giruno in Zukunft mit 250 km/h im Tunnel verkehren darf, führte die SBB Testfahrten durch.

Solche Probefahrten werden mit einer erhöhten Geschwindigkeit von zehn Prozent durchgeführt. Bei der Testfahrt durch den Gotthard Basistunnel entsprach dies einer Geschwindigkeit von 275 km/h. Die Testfahrt am Osterwochenende verlief erfolgreich, wie die SBB am Dienstag mitteilten.

Im Hinblick auf die erwartete Nachfragesteigerung auf der Gotthard-Achse hat die SBB bei Stadler 29 Triebzüge bestellt. Auf einer Länge von 404 Metern werden die neuen Züge bis zu 810 Sitzplätze anbieten. Ab Ende 2019 sollen die ersten Züge zwischen Basel/Zürich und Mailand zum Einsatz kommen. (whr)

Pascal über egoistische Pendler

Play Icon

Video: watson/Pascal Scherrer, Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • loemi 03.04.2018 14:29
    Highlight Highlight Cool und super für alle Personen, die schneller im Süden/Norden sind. Schade ist der negative Effekt auf den Güterdurchsatz, da sich beide Zugtypen (mit einer Geschwindigkeitsdifferenz von 150km/h?) die Röhre wohl teilen.
  • zettie94 03.04.2018 13:57
    Highlight Highlight Der Giruno hat nicht zum ersten Mal 275 km/h erreicht, nur zum ersten Mal in der Schweiz. In Deutschland wurde diese Geschwindigkeit zwischen Hannover und Göttingen bereits im Februar gefahren.
  • Snake Plissken 03.04.2018 13:28
    Highlight Highlight Sieht noch cool aus, das Geschoss..
  • nick11 03.04.2018 10:47
    Highlight Highlight Würde mich interessieren wie die das mit der Windsäule machen. Der Zug schiebt ja wohl nicht den ganzen Tunnel vor sich her oder?
    • rauchzeichen 03.04.2018 11:00
      Highlight Highlight Zumindest in der Mitte, unterhalb Sedrun gibt es Belüftungsschächte. Zudem füllt der Zug nicht den ganzen Tunnel aus, also kann die Luft teils um ihn herum gleiten.
    • 7immi 03.04.2018 11:15
      Highlight Highlight @nick
      ja, schiebt er. dafür hat man keine lüftung im tunnel. zumindest im normalbetrieb, wenns brennt wird die lüftung in sedrun eingeschaltet. durch den spalt zwischen zug und tunnelwand fluesst auch noch ein bisschen ab, bei 200+ ist das aber sehr wenig. wenn gebaut wird im tunnel werden trennwända aufgestellt, damit die luftstösse nicht bei der arbeit stören. wie effizient es ist, 200 und mehr zu fahren ist eine andere frage, zumal der zeitgewinn minim ist...
    • meine senf 03.04.2018 11:30
      Highlight Highlight Diesen Effekt nutzt man sogar aus, indem man auf eine künstliche Belüftung verzichten kann (ausserhalb von Spezialsituationen wie Brandfällen).

      Zwar braucht es wohl Energie, die Luftsäule vor sich herzuschieben, aber wahrscheinlich nicht mehr als ansonsten die Ventilatoren brauchen würden.
    Weitere Antworten anzeigen

Neue Karte zeigt: So pünktlich sind die Züge der SBB wirklich

Wie erfasst man die Pünktlichkeit? Unterschiedliche Statistiken geben unterschiedliche Antworten. Das sorgt für einen Streit. Es geht um die Vermessung einer Schweizer Identitätsfrage.

Eine Spezialität der berühmten Schweizer Bahnhofsuhr ist, dass sie meistens ungenau ist. Der rote Sekundenzeiger des Designklassikers geht zu schnell und ist nur zum Beginn jeder Minute pünktlich.

Der Erfinder der Uhr hatte damit 1944 eine Lösung für ein technisches Problem seiner Zeit gefunden. Indem er auf den Sekundenimpuls verzichtete, vereinfachte er die Mechanik. So verlängerte er die Lebensdauer der behäbigen Bahnhofsuhr. Mit ihrem eigensinnigen Sekundenzeiger symbolisiert sie, dass …

Artikel lesen
Link to Article