Schweiz

SBB-Fahrplanwechsel bislang pannenfrei – die Nagelprobe kommt erst morgen

13.12.15, 15:41 13.12.15, 16:03

Bild: KEYSTONE

Der grösste Fahrplanwechsel im Öffentlichen Verkehr seit zehn Jahren ist laut SBB bislang pannenfrei verlaufen. Obwohl der neue Fahrplan zahlreiche bessere und schnellere Verbindungen bringt, profitiert nicht jeder Einzelne.

«Heute Sonntag war die Voraufführung, die richtige Premiere ist morgen Montag, wenn die Pendler unterwegs sind.»

SBB-Sprecherin Lea Meyer

Dieser Fahrplanwechsel war gemäss SBB der anspruchsvollste seit Einführung der Bahn 2000 im Jahr 2004. Bis Sonntagmittag gab es keine Pannen, wie SBB-Sprecherin Lea Meyer auf Anfrage der sda sagte. «Heute Sonntag war die Voraufführung, die richtige Premiere ist morgen Montag, wenn die Pendler unterwegs sind.»

Damit niemand den Zug verpasst, sind in den ersten Tagen rund 350 Kundenbetreuerinnen und -betreuer an den Bahnhöfen im Einsatz. (wst/sda)

Die Twitter-Reaktionen auf den Fahrplanwechsel: 

--> Du verstehst vor lauter Fahrplanwechsel nur noch Bahnhof? Hier findest du heraus, wo und wann du morgen in welchen Zug steigen musst.

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zettie94 13.12.2015 16:23
    Highlight Mit dem ICE in die Berge geht schon lange - nach Interlaken!
    14 1 Melden

SBB-Eppenberg-Tunnel zwischen Olten und Aarau ist durchstochen

Am Eppenberg ist der Durchstich im rund drei Kilometer langen Tunnel am Freitag um 11:00 Uhr erfolgt. Der SBB-Vierspurausbaus Olten–Aarau mit dem Eppenbergtunnel als Hauptprojekt behebt eines der grössten Nadelöhre auf der Ost-West-Achse, der Hauptschlagader des Schweizer Bahnnetzes.

Das 855-Millionen-Franken-Projekt ermöglicht ab Ende 2020 mehr Züge im Regional- und Fernverkehr und sichert gleichzeitig dem Güterverkehr die nötigen Kapazitäten. Rund 550 Züge pro Tag machen die Strecke …

Artikel lesen