Schweiz

Verzögerte Bauarbeiten – S5 hielt nicht in Stadelhofen und Hardbrücke

28.03.17, 06:31 28.03.17, 06:51

Wie der Störungsservice der SBB mitteilt, war der Bahnhof Stettbach in Zürich Nord bis 6.20 Uhr nur beschränkt befahrbar. Als Grund dafür gaben die Störungsmelder unplanmässige Bauarbeiten an. Gemäss SBB-Sprecher Christian Ginsig haben Gleisarbeiten auf der Strecke länger gedauert als geplant. Das hat für eine grössere Menge Früh-Pendler auf der Strecke Zug – Pfäffikon (SZ) zu Umtrieben geführt, da die S5 umgeleitet werden musste und in den beiden Stadtbahnhöfen Hardbrücke und Stadelhofen nicht hielt. 

(thi)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

SBB will Temperaturen in S-Bahnen senken – und massiv Strom sparen

Du magst es schön warm? Dann zieh dich lieber warm an! Bald könnte es nämlich in deiner S-Bahn kühler werden. Die SBB testen zwischen dem 9. Januar und dem 4. Februar eine Temperatursenkung in einigen ausgewählten S-Bahnen im Raum Zürich.

Bis jetzt wurden die Wagen auf 22 °C geheizt. In den Test-Zügen soll nun die Temperatur um 2 °C auf 20 ° Celsius gesenkt werden. 

Die SBB begründen die testbedingte Anpassung mit einer Empfehlung von Energie Schweiz, wonach 23 °C im Badezimmer, …

Artikel lesen