Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Evi Allemann, SP Nationalraetin Bern, spricht an der Medienkonferenz von Volksabstimmung vom 12. Februar 2017 NEIN zum NAF, am Dienstag, 10. Januar 2017, im Medienzentrum Bundeshaus in Bern. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Evi Allemann. Bild: KEYSTONE

SP-Nationalrätin Evi Allemann will Berner Regierungsrätin werden



Die Berner SP-Nationalrätin und Präsidentin des VCS Schweiz, Evi Allemann, will Berner Regierungsrätin werden. Am Freitag hat sie per Kurznachrichtendienst Twitter ihr Interesse angemeldet.

Schon seit längerer Zeit sprach Allemann von einem «ernsthaften Interesse» an diesem Amt. Nun hat die 38-Jährige dieses Interesse nach Gesprächen in der Familie und mit der Partei bestätigt. Noch steht bei der bernischen SP allerdings ein längeres parteiinternes Auswahlverfahren an.

Auch Christian Wasserfallen ist interessiert

Die Berner Regierungsratswahlen finden – zusammen mit den Grossratswahlen – im März 2018 statt. Die SP des Kantons Bern besetzt in der Kantonsregierung zwei der sieben Sitze. SP-Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer wird im kommenden Jahr nicht mehr zu einer Wiederwahl antreten.

Ihren Sitz gilt es also für die SP zu verteidigen. Der zweite SP-Sitz scheint ungefährdet. Ihn besetzt der erst vergangenes Jahr gewählte Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann, der wieder antreten dürfte.

Ausser Egger wird auch der amtierende Polizei- und Militärdirektor Hans-Jürg Käser (FDP) nicht mehr zur Wahl antreten. Für seinen Sitz interessiert sich unter anderen der Berner Nationalrat Christian Wasserfallen. Auch bei der FDP steht die parteiinterne Ausmarchung erst ganz am Anfang. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Teslanaut 11.02.2017 18:05
    Highlight Highlight Die Frau könnte nicht einmal ich als SP-Mitglied wählen. Wer derart fundamentalistisch politisiert ist schlicht nicht für ein solches Amt wählbar ...
  • (J)onas (F) (K)essler 11.02.2017 16:54
    Highlight Highlight Ja nid!!!
  • pamayer 11.02.2017 10:37
    Highlight Highlight Viel Glück!
  • rodolofo 11.02.2017 08:24
    Highlight Highlight Wenn schon Regierungsrat, dann würde ich das bestimmt auch in Bern werden wollen!
    Da hat man sicher am wenigsten Stress.
  • Boogie Lakeland 10.02.2017 23:11
    Highlight Highlight Ich find die gut, wird gewählt. Hoffentlich stellt die FDP nicht den AKW Wasi auf...
    Würde gerne mal wieder liberale Kräfte wählen. Aber Müller mit seinem law and order Fetisch ist auch keine Alternative...
  • demokrit 10.02.2017 19:01
    Highlight Highlight Wie wäre es einmal mit arbeiten?
    • rodolofo 11.02.2017 10:51
      Highlight Highlight Was für eine Arbeit meinst Du denn genau?
    • rodolofo 11.02.2017 17:38
      Highlight Highlight Blitzen ist doch keine Arbeit!
    • demokrit 11.02.2017 20:06
      Highlight Highlight Na, etwas Handfestes. Von der Wiege zur Bahre nur Politiker/in gewesen sein, ist doch auch nichts (siehe auch Parteikollege Wermuth).

      Ich hab' dich nicht geblitzt und finde das Blitzsystem auch nicht sinnvoll.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Skip Bo 10.02.2017 18:47
    Highlight Highlight Muss sie nicht vorher Ursi Wyss fragen?
  • Scott 10.02.2017 18:38
    Highlight Highlight Das ist doch die Dame, welche durchgesetzt hat, dass man beim Einkaufen auch für das Parkieren zahlen muss.
    • pamayer 11.02.2017 10:36
      Highlight Highlight Nein. Sie hat lediglich dafür gesorgt, dass geltendes Recht umgesetzt wird.
    • pamayer 12.02.2017 03:24
      Highlight Highlight Jetzt Hupen die ehemaligen Auto Partei Typen gegen den VCS,
      der nur geltendes Recht umsetzt bzw durchsetzt, wo es Missachtet wird.
      Aber das schnallen die nicht.
  • User01 10.02.2017 16:52
    Highlight Highlight Bitte nicht... Ihr dogmatisches Vorgehen und der Wille, Computerspiele zu verbieten kann ich seit 2009 nicht mehr vergessen. Sie und Roland Näf sind unwählbar für mich.

21, JUSO, Gemeinderätin – diese Bernerin tritt gegen die «Grauhaarpolitik» an

Ja, sie ist jung. Verdammt jung. Und ja, sie politisiert in der JUSO. Und das nicht gerade kleinlaut. Es gilt, diese Fakten kurz festzuhalten. Das Wesentliche aber ist: Vera Diener, 21 Jahre alt, geboren in Albligen, einem Weiler am Rand des Berner Mittellands, Wochenaufenthalterin in Bern, Floristin von Beruf, und JUSO-Politikerin aus Überzeugung, übernimmt bald ein Amt, das eigentlich für Menschen jenseits des Frischhaltedatums reserviert ist. Gemeinderätin in Schwarzenburg. 7 …

Artikel lesen
Link to Article