Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

gif: watson

17 Momente, in denen die Migros einfach zu weit gegangen ist

Die Migros hat ihre Kinder, ihre Jünger und sicherlich ihren verschrobenen Charme – aber auch ihre unfreiwillig komischen Aussetzer. Mit einem sanftmütigen Augenzwinkern präsentieren wir die besten Fail-Momente des orangen Riesen.

20.03.17, 13:11 21.03.17, 05:52
Elia Scherrmann, Jodok Meier, Balthasar Sager, Oliver Wietlisbach


1. Als die Migros plötzlich Pimeli verkaufte

Neulich in Ihrer Migros: Pimeli statt Primeli. bild: watson user

Wie breitflächig die Schilder in den Migros-Filialen zum Aushang kamen, konnte nicht eruiert werden. Fest steht: Der orthografische Hingucker dürfte dem Absatz der Setzblümchen zuträglich sein.

2. Als die Migros «Butter zum Braten von Schweizern» verkaufte

Deutsch – tipptopp. Französisch – aus grammatikalischer Sicht ein «S» am Schluss zu viel, aber verständlich. Italienisch: «Butter, um Schweizer anzubraten»?!? 

Das waren die ersten zögernden Schritte der Migros ins lukrative Marktsegment des Kannibalismus. «Das ist peinlich und unfreiwillig komisch zugleich», kommentierte eine Migros-Sprecherin den Übersetzungsfehler.

3. Als die Migros anfing ihre Kunden zu überfallen

Sogar an der Kasse muss man jetzt um sein Leben bangen.

4. Als uns die Migros den Fruchtsalat aus Costa Rica und Chile als Saison-Food verkaufte

Da hat Anna dich reingelegt. Ganz nach dem Motto: Irgendwo ist immer gerade Saison. bild: via konsumentenschutz

bild: via konsumentenschutz

Man würde meinen, das Beste von Anna käme aus der Region, wenn ein grüner «Saison»-Kleber auf der Verpackung zu finden ist. In diesem Fall gehören zur Region die Kantone Inner- und Ausser-Costa Rica, Chile, Neuseeland, Spanien und das Südtessin bzw. Italien

5. Als uns die Migros Chicken Nuggets mit Pommes und Cola als perfektes Schüler-Menü anpries

Das nenne ich eine ausgewogene Ernährung – und so günstig!

6. Als uns plötzlich der Führer vom Migros-Kaffeerahmdeckeli anstarrte

Das ist kein Milchschnauz.

7. Als die Migros das Wallis zum souveränen Staat erklärte

Wer's nicht lesen kann, da steht: «Land siehe Verpackung»

8. Als die Migros versuchte 50% von 10 Franken zu berechnen ...

9. Als es beim Sudoku des Migros-Magazins alkoholkranke Eltern zu gewinnen gab

10. Als die Migros die Freitag-Tasche kopierte und «Donnerstag» nannte

Das Original (links) für 150 Franken und der Abklatsch für 25 Franken.

Lang ist's her: 1997 kopierte Migros die Freitag-Blachen-Taschen. Nach 900 verkauften Taschen nahm man aufgrund der Klage der Freitag-Brüder die Nachahmung namens «Donnerstag» aus dem Sortiment. Die Migros hat aus dieser Episode gelernt und verkauft keine Produkte mehr, die wie Wochentage heissen. Andere Produkte werden trotzdem noch kopiert.

bild: plagiat

11. Als die Migros Döner aus der Dose anbot

Warum nicht den Kebabläden ein paar Kunden ablaufen? Das dachte sich das Management und probierte es mit der Lancierung der Sübito Döner Büx. Die Kundschaft goutierte das Produkt nicht. Es wurde als «ungeniessbar» und «undefinierbare Gulaschsuppe» beschrieben, das Fleisch war «gummig».

12. Als die Migros die Tessiner brüskierte

Waagrecht und senkrecht zu unterscheiden ist manchmal fast so schwer wie links und rechts auseinanderzuhalten.

13. Als uns die Migros mit dieser «Aktion» fast erwischt hätte

14. Als die Migros hip sein wollte und dieses Sandwich verkaufte

Der Black-Food-Trend hat auch die Migros erreicht.

15. Als die Migros den Kontakt mit dem Volk verlor

16. Als die Migros «Kackfleisch» ins Sortiment nahm.

bild: twitter/fabiozappa

17. Als die Migros versuchte, die ganze Schweiz zu erobern

2009 war das Jahr der gescheiterten Migros-Revolution. In einer Nacht-und-Ne­bel-Ak­ti­on wurden Ortsschilder von Bremgarten bis Cham mit dem orangen M «verschönert». Die Vandalismus-Attacke ist bis heute einmalig und erschüttete Grossteile der Bevölkerung – insbesondere Coop-Kinder – bis aufs Knochenmark.

Als die Migros-Kunden endlich zur Retourkutsche ausholten

Abschliessend ein Rat an die Community: Wenn die Migros von Zeit zu Zeit zu weit gehen darf, dann darfst du es auch. So wie hier.

Das Leben von Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler

Die beliebtesten Listicles auf watson

12 harmlose Fragen, die eine junge Beziehung auf die Probe stellen

So würden diese 8 Erwachsenenbücher aussehen, wenn sie für Kinder geschrieben worden wären

«Trurige Siech» – wenn du ehrlich zu deinen Arbeitskollegen wärst

Die Erlösung naht: Der grosse Büro-Knigge für ein geschmeidiges Arbeitsklima

13 Situationen, die nur du und dein liebstes Arbeits-Gspänli verstehen

Erkennst du die (Online-) Zeitung nur anhand EINER Schlagzeile?

Was Gott sich (wahrscheinlich) beim Erschaffen dieser 11 Tiere gedacht hat

Wenn Siri ein Miststück wäre – ein Drama in 9 Akten

Was die SBB durch ihre Lautsprecher sagen, und was sie wirklich damit meinen

Kopf hoch! Schau hier, die 13 kleinen Freuden des Montags

«Wir hassen uns jeden Tag ein bisschen mehr» – wenn Postkarten ehrlich wären

Wenn Tiere rammeln – der Natur-Paarungs-Kalender in 25 geilen Gifs

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Tiefkühl-Gemüse ungesund? 3 Liter Wasser am Tag ein Muss? Schluss mit diesen Mythen!

7 ewige Online-Kommentar-Kriege, die dir die Freude an der Demokratie verderben

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

17 Memes, die du nur verstehst, wenn du in zu vielen Gruppenchats bist

Diese historischen Fakten sind fast nicht zu glauben – weisst du, was davon wahr ist?

Wenn wir im wahren Leben so wie auf Tinder und Co. flirten würden

8 Dinge, die du bei der Wohnungsbesichtigung wirklich nicht tun solltest

So würde die Welt aussehen, wenn sie von Social Media kontrolliert würde

Wenn Eltern im echten Leben so sprechen würden wie in Online-Kommentaren

Ein bisschen mehr als 14 kleine Freuden des Schweizerseins

Wenn biblische Figuren Social Media gehabt hätten

Weisst du noch damals, im Turnunterricht? Diese 10 Typen? Hier sind sie!

10 Tipps, wie du beschäftigt aussiehst, obwohl du am Arbeitsplatz faulenzt

«Wir schätzten seinen Eifer» – Was diese 15 Arbeitszeugnis-Codes wirklich bedeuten

Wie du dir das WG-Leben vorstellst – und wie es wirklich ist

15 unterschätzte Städte in Europa, die du besuchen solltest, bevor es alle tun

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

Macht Ananassaft das Sperma süsser? Hier kommt der Mythencheck in der Sexualkunde!

Wie du dir schönes Wetter vorstellst und wie es wirklich ist

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

52
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
52Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Floh Einstein 23.03.2017 20:51
    Highlight When Migros sells you melons statt when life hends you lemons
    4 2 Melden
  • Pasch 21.03.2017 22:27
    Highlight Was mich echt an der Migros nervt sind die Aktionsschilder... Da steht dann AKTION 1,50.- und dann rechts klein (günstiger)... und jedesmal dachte ich es kostet 1,50.-....
    So jetzt kann ich ruhig schlafen 😂
    23 1 Melden
  • pedrinho 20.03.2017 23:37
    Highlight IMHO einer der besten
    62 1 Melden
  • Matrixx 20.03.2017 22:28
    Highlight Das letzte Bild könnte von mir sein.
    Ich Rebell gehe immer mit der Cooptasche in die Migros einkaufen 🙂
    47 0 Melden
  • giguu 20.03.2017 22:03
    Highlight also zum coop fake fränkler im migros einkaufswagen hätte hashtag #thuglife besser gepasst :)
    14 2 Melden
  • Bongalicius 20.03.2017 21:25
    Highlight Wir Migroskinder sind halt schon die besten!
    38 27 Melden
    • Bongalicius 21.03.2017 09:02
      Highlight Selbstverständlich, wer denn sonst?
      23 4 Melden
  • BoomBap 20.03.2017 21:01
    Highlight Dass sie die Tasche "Donnerstag" nannten fand ich schon recht lustig. Und dann kommt einfach die "Sübito Döner Büx" 😂😂😂 So Marketingleute stell ich mir schon recht lustig vor, nach dem 3 Joint, völlig stoned "Hey machen wir Döner aus der Dose!" "Und wie nennen wir das Produkt" "Hmm es sollte schon türkisch klingen" 🙈🙈😂😂
    106 2 Melden
  • dave1771 20.03.2017 20:58
    Highlight Nummer 3 soll ein Fail sein... wo sieht das wie eine Pistole aus... oder gabs die schon immer mot Kabel?
    7 15 Melden
  • Trouble 20.03.2017 20:29
    Highlight Das Pendant zu Frigor wäre aber Giandor, nicht?
    52 1 Melden
  • dgme 20.03.2017 20:29
    Highlight Die grösste Verarschung der Migros sind momentan die Verpackungen. Auf vielen Lebensmittel steht: Ökologische Verpackung -60% Verpackungsmaterial. Die Migros spart bei den Verpackungen, verkauft es aber gleich teurer & die dummen Kunden finden es gut. Ist ja für die Umwelt😉
    12 86 Melden
    • Baba 21.03.2017 05:49
      Highlight Sollte das Produkt dann auch 60% günstiger sein?
      33 2 Melden
    • dgme 21.03.2017 12:21
      Highlight Wenn ich ein Lebensmittel kaufe, dann kaufe ich das ganze Produkt mit Verpackung und zahle die Kosten des Lebensmittels, für die Verpackung und für den Aufwand den die Mirgos hat, um mir das Produkt zu verkaufen. Wenn jetzt die Migros bei der Packung spart, dann sollte das Produkt auch dementsprechend billiger sein, weil ich ja nicht mehr dasselbe für mein Geld erhalte. Natürlich finde ich es gut, dass wir mit weniger Abfall der Umwelt auch weniger Schaden, aber mich stört die Scheinheiligkeit der Migros, die bei Verpackungen spart und auf umweltbewusst tut, obwohl es nur um den Gewinn geht.
      5 50 Melden
    • Baba 21.03.2017 14:05
      Highlight dgme - glauben Sie, diese 'gesparte' Verpackung fällt vom Himmel? Die muss genauso entwickelt und getestet werden und könnte uU sogar teurer sein als die umweltschädlichere, alte Verpackung... Aber Sie sehen offenbar nur das Minuszeichen und denken "Abzocker". Wenn Sie ein Produkt kaufen und darauf steht "10% weniger Fett" - erwarten Sie dann auch, dass es günstiger wird?

      Und übrigens, die Migros tut nicht umweltbewusst, sie ist es (https://goo.gl/MioCX8) und als Genossenschaft ist sie auch nicht a priori gewinnorientiert. Dass sie Gewinn machen muss, müsste auch Ihnen klar sein.
      38 2 Melden
    • MartinK 21.03.2017 16:14
      Highlight Jede Bank würde sofort ihre Gebühren senken, wenn Sie irgendwo Kosten spart. :-) So funktioniert unsere Wirtschaft leider nicht, dgme
      23 0 Melden
  • Lapos 20.03.2017 20:07
    Highlight Boaaa bei nr 11 musste ich mich fast übergeben. 🤢🤢🤢
    22 0 Melden
    • BlueTire 20.03.2017 22:32
      Highlight Ich hab die Büxe 1 Mal aus Interesse gegessen. Nicht fertig. Selbstredend.
      18 0 Melden
  • dockyard____ 20.03.2017 19:39
    Highlight Alles ein Teil der Marketing-Strategie?
    2 9 Melden
  • ThePower 20.03.2017 17:25
    Highlight Döner Büx ist ganz übel🤢Noch schlimmer, in Deutschland habe mal "Geschnetzeltes Züri(!)cher Art mit Rösti" als Fertigprodukt entdeckt. In der Konservendosen! Sowas müsste strafbar sein. Und das sage ich als Berner😄
    100 3 Melden
    • Don Huber 20.03.2017 19:59
      Highlight Die Döner Büx probierte ich auch mal. Da waren ja noch Pommes drin !!! Echt ne üble Sache. Hätte man im Altersheim verkaufen können, da alles weich und fast püriert war...BRECH !!!
      18 8 Melden
    • Hayek1902 20.03.2017 22:30
      Highlight Die Dönerbüx war das perfekte Katerspätfrühstück. Du warst deiner Zeit voraus, doch die Geschichte wird dich frei spreachen. :(
      11 3 Melden
  • ArcticFox 20.03.2017 17:14
    Highlight hab gesucht und gesucht unter den früchten, aber scheinbar ar das geflügel bereits ausverkauft...
    79 2 Melden
    • ArcticFox 20.03.2017 21:52
      Highlight lässt sich nicht für alle user skalieren und leserlich machen. darum da steht: MARKTFRISCH Tauben Vittoria
      ... Siegestaube, muss haben... ;-)
      21 2 Melden
    • Baccara 21.03.2017 13:04
      Highlight ..ja ich dachte - ich sehs nicht, obwohl ich die Augen gelasert habe.

      Ich will auch Tauben. Friede sei mit euch! *flatter*
      12 0 Melden
  • JJ17 20.03.2017 13:29
    Highlight Migroskind!
    146 23 Melden
    • JasCar 20.03.2017 20:19
      Highlight Ich fühl mich auch als Migroskind, weil ich immer im Migros einkaufen ging....
      Aber eigentlich bin ich ein Coopkind, denn meine Mutter kaufte immer nur im "Konsum" ein.... aus Gründen....
      Ich bleib aber Migrosfan, auch wenn ich hier in Portugal weder noch hab 😢
      25 4 Melden
    • Lichtblau 20.03.2017 22:43
      Highlight Aus Gründen?;-)
      13 1 Melden
    • JasCar 21.03.2017 00:35
      Highlight Ja, anscheinend war das früher so üblich, dass Kleinunternehmer wie mein Vater lieber den Coop unterstützten, als die Migrosgenossenschaft...
      Und ich mag die simple Erklärung: "aus Gründen"
      Damit kann man ALLES Erklären 😄
      33 0 Melden
    • JasCar 21.03.2017 10:19
      Highlight @Woche 12:
      Brauchst du ein offenes Ohr? Schiess los, bin grippig im Bett und hab Zeit zum zuhören.
      27 1 Melden
  • dumdidumdidum 20.03.2017 13:28
    Highlight 366 Tage ist nicht Falsch, 2016 war ein Schaltjahr
    128 0 Melden
    • Oliver Wietlisbach 20.03.2017 14:31
      Highlight Danke für den Hinweis. Wir haben Punkt Nr. 8 mit mit einem richtigen Fail ersetzt.
      32 4 Melden
  • Erarehumanumest 20.03.2017 13:28
    Highlight Statt Mivella gibts übrigens seit Kurzem das köstliche Budgetello!
    36 1 Melden
  • Bowell 20.03.2017 13:23
    Highlight Das 3. Bild ist schon sehr gesucht. Der Rest durchaus lustig. Auch wenn die Aktion mit den Buchstaben auf den Ortsschildern wohl kaum Grossteile der Bevölkerung "erschüttete" ;)!
    60 5 Melden
  • Mr. Riös 20.03.2017 13:20
    Highlight Wird Mivella nicht sogar von Rivella selbst hergestellt?
    51 1 Melden
    • TanookiStormtrooper 20.03.2017 13:39
      Highlight Mivella wurde tatsächlich von Rivella selbst hergestellt. Aber das gibt es jetzt schon seit Jahren nicht mehr. Die Migros verkauft inzwischen auch nur noch Rivella.
      54 0 Melden
    • Erarehumanumest 20.03.2017 14:34
      Highlight Budgetello! Siehe Kommentar oben, schmeckt aber nicht so milchig wie Rivella!
      9 0 Melden
  • mdma 20.03.2017 13:16
    Highlight https://twitter.com/RomarioMueller/status/783554381329395712
    4 7 Melden

Ei-mojis: Google nimmt die Eier raus, um Veganer zu befriedigen

Eieieieiei! Da hat sich Google wieder etwas rausgenommen. Genauer gesagt, haben sie bei der neuen Generation ihrer Emojis das Ei aus dem Salat genommen. Dies aus Rücksicht auf Veganer, so tweetete die Google UX Managerin Jennifer Daniel:

Der Wechsel geschah im Rahmen des Android-P-Updates, welches später in diesem Jahr erscheinen soll. Über 150 neue Emojis sind gemäss The Verge dabei. So gibt es neu gleichgeschlechtliche Paare, Rothaarige und nur noch Wasserpistolen, statt richtige …

Artikel lesen