Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
HANDOUT - Eine Ringelnatter, aufgenommen am 20. Juli 2013. Wie Pro Natura am Montag, 5. Januar 2015 mitteilt, ist die Ringelnatter das Tier des Jahres 2015. Sie lebt bevorzugt in der Naehe von Gewaessern und stellt dort ihrer Leibspeise, Froeschen und Kroeten, nach. Sie ist eine von acht einheimischen Schlangenarten und fuer Menschen voellig harmlos. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich ueber die gesamte Schweiz, mit Ausnahme der Hochalpen und Teilen des Juras. (Pro Natura/Stefan Dummermuth)  *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN ***

Bild: PRO NATURA

Wädenswiler erkundigt sich nach Zug-Ticket für Schlange – die Antwort ist ziemlich witzig



Roland Maag aus Wädenswil ist Schlangenbesitzer. Am Montagnachmittag fuhr er mit dem Zug nach Einsiedeln, um seine neueste Errungenschaft bei einem Züchter abzuholen. Eine Schlange für seine Tochter.

Bevor er die Reise antritt, hat er aber noch eine Frage an die Südostbahn.

Die Antwort kommt prompt. Und ist witziger als gedacht.

Dass seine Schlange gratis mitfährt, wusste Roland Maag bereits vorher. Denn eigentlich war es vor allem ein Test, wie der Schlangenbesitzer gegenüber «FM1Today» sagt: «Da ich selbst beim öffentlichen Verkehr arbeite, wollte ich die Kollegen bei der Südostbahn etwas provozieren, um herauszufinden, wie schlagfertig sie in den sozialen Medien sind.»

Ein Test, den die Südostbahn mit Bravour bestand. Das findet auch Maag: «Die SOB hat das super aufgenommen, ich fand die Antwort mit dem Bellen richtig witzig.»

Die tatsächlich geltenden Regeln liefert Ursel Kälin, Mediensprecherin der Schweizerischen Südostbahn, gegenüber «FM1Today» noch nach. Für Hunde, deren Schulterhöhe höher ist als 30 Zentimeter, muss der Besitzer ein Billett lösen. Kleinere Hunde sowie Katzen, Kaninchen, Vögel und andere zahme Tiere darf man als Handgepäck mitnehmen. 

Wichtig: «Die Tiere müssen in Käfigen, Körben oder anderen geeigneten Behältern verstaut sein», sagt Kälin. «Ausserdem dürfen die Tiere während der Fahrt nicht herausgenommen werden.» Eine weitere Einschränkung: Wenn sich andere Fahrgäste am Tier stören, kann das Personal das Tier und dessen Besitzer aus dem Zug schicken. (fvo)

Jüngster Schlangenfänger Australiens

Play Icon

Video: reuters

Schlangen sind süss

Das könnte dich auch interessieren:

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gummibär 20.07.2017 17:20
    Highlight Highlight Waitor bring me the Snek Menu. Do you haf a Stiik Sandwitsch ?
  • Pinhead 20.07.2017 12:44
    Highlight Highlight Superwitzig, die zehn follower der sob haben sich schlapp gelacht.
  • -woe- 19.07.2017 19:02
    Highlight Highlight Die Schlange darf sogar auf dem Sitz reisen.
    Nur muss sie die Füsse auf den Boden stellen...
    • Kloddz 20.07.2017 08:08
      Highlight Highlight Und sie darf natürlich nicht musizieren.
  • Grundi72 19.07.2017 17:28
    Highlight Highlight Austerben der Tiere... In der Schweiz gibts Schlangen sogar im Zug!
    • Pasch 19.07.2017 17:57
      Highlight Highlight Snake's on a train?
    • Pasch 19.07.2017 18:01
      Highlight Highlight Natürlich ohne ' 😂

  • α Virginis 19.07.2017 17:10
    Highlight Highlight Selten so köstlich gelacht *g*
  • exeswiss 19.07.2017 15:16
    Highlight Highlight "Wenn sich andere Fahrgäste am Tier stören, kann das Personal das Tier und dessen Besitzer aus dem Zug schicken."

    geht das auch bei rumschreienden und kreischenden schulklassen, die nicht in reservierten zügen reisen? :>
    • Brummbaer76 19.07.2017 15:31
      Highlight Highlight Wieder jemand der nie Kind war und immer ganz Brav. *kopfschüttel*
    • tschoo 19.07.2017 15:37
      Highlight Highlight Oder bei schreienden Babys, egal ob reserviert oder nicht?
    • jjjj 19.07.2017 16:02
      Highlight Highlight Fahr 1. Klasse, dann hast du Ruhe...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pasch 19.07.2017 15:01
    Highlight Highlight Snake News!
    • Zwingli 19.07.2017 15:47
      Highlight Highlight snek :3
    • Darth Unicorn #Häschtäg 19.07.2017 16:44
      Highlight Highlight Snek with hat
      User ImagePlay Icon
  • Chääschueche 19.07.2017 14:07
    Highlight Highlight "Wenn sich andere Fahrgäste am Tier stören, kann das Personal das Tier und dessen Besitzer aus dem Zug schicken."

    Wenn mich also einer im Zug nervt kann ich auch veranlassen das er aus dem Zug geschickt wird?
    • Leventis 19.07.2017 17:26
      Highlight Highlight Nur wenn diese Person ein Tier mitführt oder sich selbst wie eines benimmt... ;)
  • .:|Caballito de Mantequilla|:. 19.07.2017 14:07
    Highlight Highlight Chum Rolä, gib es zu, du bist mit zwei Schlangen gefahren!

    Ich assoziiere und vernetze frei: Rolä im Film Full Metal Jacket im SBB Zug nach Vietnam:
    "Entschuldigen Sie mal Fräulein. Was ich hier gleich raushole, kleine gelbe Schwester, ist ein prachtvolles Exemplar reinster Wädenswiler-Schwarznatter"
    • Leventis 19.07.2017 17:34
      Highlight Highlight Chchch.. ich find's lustig. 😁

      "Sieben Komma Sechs Zwei Millimeter, Full Metal Snek!! *Schlangengeräusch*"

Warum einer Aargauerin die IV-Rente halbiert wird, nachdem sie zu viel getwittert hat

Brigitte Obrist ist aktiv auf Twitter und Facebook. Zu aktiv, finden einige und fragen sich, wie eine IV-Bezügerin den ganzen Tag vor dem PC sitzen kann. Sie beschweren sich bei den Behörden – mit fatalen Konsequenzen für Obrist.

In ihrem Wohnkanton, dem Aargau, ist Brigitte Obrist bekannt als eine Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Vor zwei Jahren hat sie gegen ein Muslim-Inserat von der SVP Strafanzeige eingereicht. Über die Kantonsgrenze hinaus kennt man Obrist als ehemalige Bordellbetreiberin, AIDS-Hilfe-Projektleiterin und heutige Kämpferin für die Rechte von Sexarbeiterinnen. 

Mit fast allem in ihrem Leben geht Obrist offen um. Mit ihrer Vergangenheit als Prostituierte, mit ihrer Krankheit, den …

Artikel lesen
Link to Article