Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
HANDOUT - Eine Ringelnatter, aufgenommen am 20. Juli 2013. Wie Pro Natura am Montag, 5. Januar 2015 mitteilt, ist die Ringelnatter das Tier des Jahres 2015. Sie lebt bevorzugt in der Naehe von Gewaessern und stellt dort ihrer Leibspeise, Froeschen und Kroeten, nach. Sie ist eine von acht einheimischen Schlangenarten und fuer Menschen voellig harmlos. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich ueber die gesamte Schweiz, mit Ausnahme der Hochalpen und Teilen des Juras. (Pro Natura/Stefan Dummermuth)  *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN ***

Bild: PRO NATURA

Wädenswiler erkundigt sich nach Zug-Ticket für Schlange – die Antwort ist ziemlich witzig

19.07.17, 13:40 20.07.17, 10:14


Roland Maag aus Wädenswil ist Schlangenbesitzer. Am Montagnachmittag fuhr er mit dem Zug nach Einsiedeln, um seine neueste Errungenschaft bei einem Züchter abzuholen. Eine Schlange für seine Tochter.

Bevor er die Reise antritt, hat er aber noch eine Frage an die Südostbahn.

Die Antwort kommt prompt. Und ist witziger als gedacht.

Dass seine Schlange gratis mitfährt, wusste Roland Maag bereits vorher. Denn eigentlich war es vor allem ein Test, wie der Schlangenbesitzer gegenüber «FM1Today» sagt: «Da ich selbst beim öffentlichen Verkehr arbeite, wollte ich die Kollegen bei der Südostbahn etwas provozieren, um herauszufinden, wie schlagfertig sie in den sozialen Medien sind.»

Ein Test, den die Südostbahn mit Bravour bestand. Das findet auch Maag: «Die SOB hat das super aufgenommen, ich fand die Antwort mit dem Bellen richtig witzig.»

Die tatsächlich geltenden Regeln liefert Ursel Kälin, Mediensprecherin der Schweizerischen Südostbahn, gegenüber «FM1Today» noch nach. Für Hunde, deren Schulterhöhe höher ist als 30 Zentimeter, muss der Besitzer ein Billett lösen. Kleinere Hunde sowie Katzen, Kaninchen, Vögel und andere zahme Tiere darf man als Handgepäck mitnehmen. 

Wichtig: «Die Tiere müssen in Käfigen, Körben oder anderen geeigneten Behältern verstaut sein», sagt Kälin. «Ausserdem dürfen die Tiere während der Fahrt nicht herausgenommen werden.» Eine weitere Einschränkung: Wenn sich andere Fahrgäste am Tier stören, kann das Personal das Tier und dessen Besitzer aus dem Zug schicken. (fvo)

Jüngster Schlangenfänger Australiens

Video: reuters

Schlangen sind süss

Das könnte dich auch interessieren:

«Aus Gewissensgründen» – Diese Apothekerin verbannt Homöopathie aus Regalen

Wie du dir als Gymi-Schüler die Lehre vorstellst – und umgekehrt

Der Kampf um die Seele der Amerikaner hat begonnen

«Jetzt gegensteuern, sonst werden die Folgen fatal sein»: 11-Jährige erleiden Burn-out

Abonniere unseren Daily Newsletter

32
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
32Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gummibär 20.07.2017 17:20
    Highlight Waitor bring me the Snek Menu. Do you haf a Stiik Sandwitsch ?
    0 1 Melden
  • Pinhead 20.07.2017 12:44
    Highlight Superwitzig, die zehn follower der sob haben sich schlapp gelacht.
    11 1 Melden
  • -woe- 19.07.2017 19:02
    Highlight Die Schlange darf sogar auf dem Sitz reisen.
    Nur muss sie die Füsse auf den Boden stellen...
    72 1 Melden
    • Kloddz 20.07.2017 08:08
      Highlight Und sie darf natürlich nicht musizieren.
      18 0 Melden
  • Grundi72 19.07.2017 17:28
    Highlight Austerben der Tiere... In der Schweiz gibts Schlangen sogar im Zug!
    4 44 Melden
    • Pasch 19.07.2017 17:57
      Highlight Snake's on a train?
      75 2 Melden
    • Pasch 19.07.2017 18:01
      Highlight Natürlich ohne ' 😂

      23 2 Melden
  • α Virginis 19.07.2017 17:10
    Highlight Selten so köstlich gelacht *g*
    13 30 Melden
  • exeswiss 19.07.2017 15:16
    Highlight "Wenn sich andere Fahrgäste am Tier stören, kann das Personal das Tier und dessen Besitzer aus dem Zug schicken."

    geht das auch bei rumschreienden und kreischenden schulklassen, die nicht in reservierten zügen reisen? :>
    192 102 Melden
    • Brummbaer76 19.07.2017 15:31
      Highlight Wieder jemand der nie Kind war und immer ganz Brav. *kopfschüttel*
      201 63 Melden
    • tschoo 19.07.2017 15:37
      Highlight Oder bei schreienden Babys, egal ob reserviert oder nicht?
      65 105 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 19.07.2017 15:42
      Highlight Als kinderliebender Mensch, wechsle ich den Wagon, wenn Kinder rein kommen oder schon drinnen Sind.

      Ich will ja mit meiner ruhigen Art, die Kinder nicht beim Schreien, rennen und herum zanken stören.

      (kann Spuren von Ironie enthalten)
      142 21 Melden
    • jjjj 19.07.2017 16:02
      Highlight Fahr 1. Klasse, dann hast du Ruhe...
      76 17 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 19.07.2017 16:34
      Highlight @Brummbaer76
      Meine Mutter hätte mich schön an der Nase genommen, wenn ich im Zug so laut und unartig gewesen wäre, wie teils Kinder heute. Das gleiche mit den Lehrern. Unserer Lehrer konnten sich noch durchsetzen. Wie ich als Baby war, weiss ich nicht mehr, das kreischen und weinen halte ich den Babys aber auch nicht vor. Ich kann das nur nicht ausstehen.^^
      79 45 Melden
    • Hans Nötig 19.07.2017 16:49
      Highlight Früher war alles besser, wusste schon Sokrates😊
      74 10 Melden
    • exeswiss 19.07.2017 17:58
      Highlight @brummbaer76 bei nicht schulpflichtigen kindern geb ich dir recht. aber bei teilweise 9-11 jährigen versteh ichs nicht mehr. vorallem wenn nicht mal mehr auf lehrpersonen gehört wird, aber das scheint heutzutage ja gang und gäbe.
      34 16 Melden
    • Brummbaer76 19.07.2017 18:05
      Highlight Wenn einem die Kinder oder was weiss ich nicht was auf den Geist gehen, dann wechselt man halt den Wagen. Im übrigen nicht die Kinder sind das Problem sondern die Erwachsenen, weil von irgendwoher müssen es die Kinder ja haben.
      Und wenn ich so das Benehmen von gewissen Erwachsenen anschaue, dann muss ich sagen das die heutige Jugend ganz gut kommt.
      35 6 Melden
    • Ohniznachtisbett 20.07.2017 15:06
      Highlight 1000x lieber eine Schulklasse, bei der die Kinder etwas laut sind, weil sie es lustig zusammen haben und etwas nervös sind, weil sie sich soooo auf die Schulreise freuen, als irgendwelche Halbstarken (15-18jährig) die meinen sie seinen die allergeilsten und noch Leute anpöbeln etc.

      Letzthin war eine Schulklasse 2. oder 3. Klässler im Zug. Ging zu wie in einem Wespennest, aber die waren so herzig und haben sich die wildesten Geschichten erzählt und spontane Spiele wie SchäreSteiPapier u.Ä. gespielt. Wer kann da schon böse sein? Etwa der der nicht mehr weiss wie man richtig lacht?
      10 0 Melden
  • Pasch 19.07.2017 15:01
    Highlight Snake News!
    109 4 Melden
    • Zwingli 19.07.2017 15:47
      Highlight snek :3
      25 8 Melden
    • Darth Unicorn 19.07.2017 16:44
      Highlight Snek with hat
      20 1 Melden
  • Confused Dingo #teamhansi 19.07.2017 14:07
    Highlight Ich habe meine Boa Constrictor einkal in einem Kissenbezug transportiert. Da sie aber sofort Nervös wurde, wenn ich sass, musste ich hab ich sie aus dem Bezug schauen lassen im Zug. War eigentlich kein Problem, die Gäste waren alle äusserst fasziniert und aufgeschlossen.

    Nur meine Schwester hat nen schrecken gekriegt.
    90 11 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 19.07.2017 15:39
      Highlight Meine fresse, ich muss aufhören auf dem Handy Kommentare zu schreiben. Die ergeben ja kaum Sinn.
      106 1 Melden
    • Darth Unicorn 19.07.2017 16:44
      Highlight Sinn ergibst du manchmal auch so nicht :P
      32 5 Melden
    • Luzi Fair 19.07.2017 17:28
      Highlight wenigstens schreibt ihr "Sinn ergeben" - macht Sinn^^
      30 2 Melden
    • Schlumpfinchen 19.07.2017 19:47
      Highlight Ihr müsst das Einhorn nicht blitzen, es hat Recht :P
      5 3 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 19.07.2017 19:52
      Highlight @schlumpfinchen
      12 1 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 20.07.2017 17:41
      Highlight @ Dunkles Einhorn un Schlumpfinchen
      Hab euch dennoch lieb😘
      0 0 Melden
  • Chääschueche 19.07.2017 14:07
    Highlight "Wenn sich andere Fahrgäste am Tier stören, kann das Personal das Tier und dessen Besitzer aus dem Zug schicken."

    Wenn mich also einer im Zug nervt kann ich auch veranlassen das er aus dem Zug geschickt wird?
    45 13 Melden
    • Leventis 19.07.2017 17:26
      Highlight Nur wenn diese Person ein Tier mitführt oder sich selbst wie eines benimmt... ;)
      36 1 Melden
  • .:|Shantipoorn|:. 19.07.2017 14:07
    Highlight Chum Rolä, gib es zu, du bist mit zwei Schlangen gefahren!

    Ich assoziiere und vernetze frei: Rolä im Film Full Metal Jacket im SBB Zug nach Vietnam:
    "Entschuldigen Sie mal Fräulein. Was ich hier gleich raushole, kleine gelbe Schwester, ist ein prachtvolles Exemplar reinster Wädenswiler-Schwarznatter"
    16 31 Melden
    • Leventis 19.07.2017 17:34
      Highlight Chchch.. ich find's lustig. 😁

      "Sieben Komma Sechs Zwei Millimeter, Full Metal Snek!! *Schlangengeräusch*"
      10 6 Melden

Alles für Instagram! Diese 19 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

Auf das Risiko hin, als Kulturpessimisten bezeichnet zu werden: Nach diesen anstrengenden Ferienbildern brauchen wir gleich nochmal Urlaub.

Egal wie dringend man die Ferien nötig hat, der Instagram-Account will gut gefüllt sein. Dagegen wäre ja eigentlich auch nichts einzuwenden. Wäre da nicht die Tatsache, dass sich gewisse Leute einen Spass daraus machen, die Anstrengungen der Shootings selbst auch auf Kamera fest zu halten – und sich im Internet darüber zu amüsieren ... 

Die folgenden Bilder zeigen allerdings: 

Unten geht's weiter ... 

(sim)

Artikel lesen