Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Maurice scheint von Melvins Schlagfertigkeit überfordert zu sein. bild: watson

«Wi vill verdiensch?» – watson-Boss Thiriet im knallharten #Zukunftstag-Interview

09.11.17, 15:10 10.11.17, 08:15

malvin



Multitalent Malvin löchert unseren Chef mit «seinen» Fragen! Es wurde selbstverständlich kein File in der Redaktion rumgeschickt, in das die Mitarbeiter ihre Fragen eintragen konnten.

Und das ist dabei rausgekommen:

Video: watson/Nico Franzoni, laurent äberli, maurice thiriet

«Isch mir egal, was die andere Chinder dörfed»

Video: watson

Rich Kids of Instagram: Reiche Kinder protzen mit dem Reichtum der Eltern

Das könnte dich auch interessieren:

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
58
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
58Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • RozaxD 12.11.2017 14:02
    Highlight Hahaha der Kleine ganz verschüchtert "mhm".

    Yeah Basler💪🏽
    2 0 Melden
  • Spooky 10.11.2017 18:47
    Highlight Die sind ja voll von Intelligenz und Humor, die Leute von Watson! Darum werde ich ab sofort nur noch intelligente und lustige Kommentare schreiben. Grosses Ehrenwort !!!
    😃😊😋
    6 0 Melden
    • dickmo 10.11.2017 21:11
      Highlight 😘
      5 0 Melden
  • dracului 10.11.2017 08:33
    Highlight Bei der One million-Frage hätte ich schon relexartige eine Elevatorspeech aus dem Rückemark erwartet. z.B. Aufkauf der 20min-Redaktion und vom Rest 9 Ferraris kaufen. Ein Comicbuch mit den Watson-Stars, die Leute einen Monat schreiben lassen, was sie wollen - ohne auf Werbeeinnahmen schauen zu müssen, der ganzen Belegschaft einen Motovationsurlaub in der Karibik verpassen etc.
    5 0 Melden
    • DerDude 10.11.2017 14:07
      Highlight Die 20-Minuten Redaktion muss nicht gekauft werden, die machen auch so schon alles brav nach :-D Gehirnwäsche: check! Mehr braucht es nicht für die Weltherrschaft.
      3 1 Melden
  • Jbr 10.11.2017 07:20
    Highlight Seht sympa, guter PR Move und dabei noch eine neue Kategorie ins Leben gerufen. Job well done, nehme an. Nico und Loro sind nun noch unentbehrlicher geworden 🤘
    9 0 Melden
  • DerDude 10.11.2017 07:16
    Highlight Ein neues Video Format ist geboren: „Malvin fragt“ 😄👍😍
    24 0 Melden
  • PhiLem 09.11.2017 23:44
    Highlight Scheint ein gutes Betriebsklima zu sein bei euch in der Redaktion 😄
    Falls noch ein Lektor oder Schreiber gesucht wird, ich bewerbe mich gerne.
    Bei den Löhnen..... 😂😂😂
    15 0 Melden
  • Luca Brasi 09.11.2017 22:17
    Highlight Mir gefällt die autoritäre Hand mit der Don Thiriet seine Crew führt.
    Spesen auf Kosten des Capos? Ist das anständig? Ist das respektvoll?

    😜
    10 3 Melden
  • Bea Thönen 09.11.2017 20:59
    Highlight Der ist ja nett der ex-basler! Mehr loris und nico videos. Viel mehr, bitte lieber maurice.
    13 5 Melden
  • ch2mesro 09.11.2017 20:09
    Highlight WELTHERRSCHAFT
    13 2 Melden
  • Süffu 09.11.2017 20:04
    Highlight Besser als Wein doch! Sollte zum wöchentlichen Format werden!
    24 2 Melden
  • Mss.Fork 09.11.2017 19:37
    Highlight Wieso trinked ihr do so viel?
    Musch dir vorstelle, de journalismus bruef isch wie i de schuel...
    42 2 Melden
  • CH-Wallace 09.11.2017 18:31
    Highlight Ich hoffe das mit “sie werdet eh wili keis video meh mache” isch en gag gsii
    24 0 Melden
    • dickmo 09.11.2017 19:45
      Highlight Null!
      19 0 Melden
    • Soulrider 09.11.2017 20:18
      Highlight Hey du Müba 90 Berühmtheit solltest unbedingt ein Wein doch mit 3 Flaschen Pinot Noir machen!
      10 0 Melden
    • dickmo 09.11.2017 21:15
      Highlight Ich überlegs.
      12 0 Melden
    • Soulrider 09.11.2017 22:40
      Highlight Das hier ist ja schon ziemlich lustig, ein Wein doch wär sicher noch einiges lustiger.
      4 0 Melden
  • The oder ich 09.11.2017 18:24
    Highlight ⬅️

    MT braucht keinen Wein für ein Weindoch
    19 0 Melden
    • Darth Unicorn 09.11.2017 18:50
      Highlight Ja also bei solch hohen Spesen würde ich auch so dreinschauen :D
      44 0 Melden
  • FrancesB 09.11.2017 18:17
    Highlight Schade das keine Kamera auf Loro und Nico gerichtet war, wär bestimmt lustig zu sehen wie die sich amüsieren.
    54 0 Melden
  • ch2mesro 09.11.2017 17:44
    Highlight überwachen & bestrafen! ab sofort mein neues führungscredo 👊🏻
    79 0 Melden
    • The oder ich 09.11.2017 18:47
      Highlight Gibt es noch ein Anderes?

      Frage für einen Freund
      19 1 Melden
    • ch2mesro 09.11.2017 22:23
      Highlight @the oder ich, ja;
      ich bin hart aber ungerecht!
      32 0 Melden
  • Gringoooo 09.11.2017 17:44
    Highlight Sympathische Dialäkt ;) au wenn s CH langsam kli kratzig wird.
    11 3 Melden
  • Darth Unicorn 09.11.2017 17:27
    Highlight Hahaha also der kleine darf gern öfters Fragen von anderen an die Mitarbeiter stellen :D super Video
    23 0 Melden
  • Besserwisser 09.11.2017 17:26
    Highlight Da ich kein Journalist bin, aber es mich trotzdem interessiert. Gemäss Herrn Thiriets Aussage lässt sich sein Lohn recherchieren. Mich würde interessieren: In welchem "Heftli" lässt sich das nachlesen?
    35 0 Melden
    • dickmo 09.11.2017 22:58
      Highlight Das Heftli heisst "Schweizer Journalist". Dort steht die Zahl drin. Aber sie ist übertrieben.
      18 0 Melden
  • Hierundjetzt 09.11.2017 17:17
    Highlight "redet si au schwizerdütsch?"

    ich hab trääääänen gelacht!

    Tolles Interview! Gut gemacht Marvin. Schade das die zwei VJ ab jetzt und für ewig +1 Strafaufgaben machen müssen. Aber es hat sich gelohnt!
    46 0 Melden
  • Ratson 2.0 09.11.2017 16:18
    Highlight Aso er wär ja de perfekt Kandidat für's Wein doch, oder gspür das nur ich?
    207 3 Melden
    • TanookiStormtrooper 09.11.2017 17:33
      Highlight Ich glaube der Mo hat Angst, dass das seine "Autorität" untergräbt. Aber ja, es wäre sicher saumässig lustig! Thema: Die Spesenritter!
      39 3 Melden
    • Karl Müller 09.11.2017 18:10
      Highlight Doch schon, aber das gäbe Ärger mit dem Jugendschutz ...
      18 1 Melden
  • SomeoneElse 09.11.2017 16:16
    Highlight Er sollte mehr vor die Kamera... dann wüsste er dass er vor der Kamera nicht ständig auf den Tisch hauen soll. Dass kann er dann anschliessend machen, wenn er mit euch das Hühnchen rupft ;-)
    46 1 Melden
  • mw1 09.11.2017 16:10
    Highlight 😂 top!
    17 3 Melden
  • dr. flöckli 09.11.2017 16:09
    Highlight Hahaha super Interview😂👏 zeigt, dass die zwei "Spesenritter" tatsächlich unentbehrlich geworden sind. Nur der nette Bub hat mir etwas Leid getan, der wirklich für fiiese Machtspiele instrumentalisiert worden ist:)
    Ps: wenn der Chef schon seinen Lohn öffentlich Preis geben muss, wollen wir auch Loros & Nicos Spesenabrechnungen sehen! EN DÉTAIL!
    83 1 Melden
    • Laurent 09.11.2017 16:18
      Highlight So einen grossen Bildschirm gibt es glaubs nicht... Sori :(
      62 3 Melden
    • Jürg Müller 09.11.2017 17:00
      Highlight Laurent, ich habe zwei Bildschirme, Deine Ausrede gilt nicht! Los, posten! 😜

      btw: Ich bin fast ein bisschen neidisch auf Euer Betriebsklima.
      43 2 Melden
  • Bufzgi 09.11.2017 15:52
    Highlight Der arme Junge, hatte keine Ahnung, was da eigentlich abgeht xD
    aber doch ein sehr witziger Einblick in euren Alltag :P
    133 2 Melden
  • the sense of life 09.11.2017 15:44
    Highlight Aha :D 165.000 Pro Jahr ... :D

    Na dann ! :p hätte jetzt nicht eine ehrliche Antwort erwartet.

    Sehr lustiges Interview ! :)
    hatte einige Lacher.

    179 1 Melden
    • Sir Jonathan Ive 09.11.2017 16:15
      Highlight Finde ich aber gut.

      In unserer Kultur sollten wir offener über Geld und vor allem Löhne sprechen.
      Das würde einige Probleme lösen.
      72 2 Melden
    • Capoditutticapi 09.11.2017 20:30
      Highlight Weiss jemand wie hoch der Medianlohn in der Schweiz ist?
      3 1 Melden
    • Hierundjetzt 09.11.2017 23:11
      Highlight Um die 5‘000.- wenn ich mich jetzt nicht ganz stark irre
      2 1 Melden
    • Sir Jonathan Ive 10.11.2017 09:53
      Highlight https://www.myscience.ch/de/living/salary/salary_in_switzerland

      Hier ein Artikel dazu mit Daten des BFS.
      Ich konnte leider die offizielle BFS Statistik auf admin.ch nicht finden.
      0 0 Melden
    • Hierundjetzt 10.11.2017 10:08
      Highlight Ah doch 6000? Wieder was gelernt.

      Du warst auf der falschen Seite (nur beim BFS findest Du diese Angaben)

      https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/arbeit-erwerb/loehne-erwerbseinkommen-arbeitskosten.html
      2 0 Melden
    • Sir Jonathan Ive 10.11.2017 13:31
      Highlight Dankeschön.
      1 0 Melden
  • #tschanforpresident 09.11.2017 15:31
    Highlight Wo ist es denn? Wurde das Video zensiert?
    13 2 Melden
    • Yannik Tschan 09.11.2017 15:43
      Highlight Das Video findest du oben im Artikel verlinkt unter "Und das ist dabei rausgekommen".
      14 3 Melden
    • #tschanforpresident 09.11.2017 15:45
      Highlight dass du mir so wenig zutraust :(
      37 1 Melden
    • Yannik Tschan 09.11.2017 16:01
      Highlight Ach sicher traue ich dir das zu, aber... bei mir funktionierts :)

      Ich schaue es mir kurz an, damit ihr hier auche alle erfahrt, wie viel Maurice verdient #mo4weindoch
      19 0 Melden
    • Yannik Tschan 09.11.2017 16:15
      Highlight Vorübergehend für alle, bei denen das Video nicht angezeigt wird, hier der Link zum Facebook-Video:

      https://www.facebook.com/watson.news/videos/1743856755689542/
      7 0 Melden
    • Donald 09.11.2017 16:28
      Highlight Wenn du facebook.com blockiert hast, wie ich, dann öffne die Seite ohne Blocker oder benutze einen anderen Browser.
      2 0 Melden
    • #tschanforpresident 09.11.2017 16:47
      Highlight da, ich hab den Job von Yannik gemacht (ups, sorry :)) Falls es bei sonst jemandem auch nicht klappt. Bei Yanniks Link fehlt noch das Theater:

      https://www.facebook.com/watson.news/videos/vb.536723559736207/1743856755689542/?type=2&theater
      5 0 Melden
    • Yannik Tschan 09.11.2017 16:57
      Highlight He mein Link geht! Bei mir zumindest :D

      Danke für deinen Link :)
      8 0 Melden
    • #tschanforpresident 09.11.2017 17:01
      Highlight Hmm, ich sag nichts mehr und verklage Facebook (an einem Blocker liegt es nicht @Donald)
      6 0 Melden
    • Lichtblau 09.11.2017 22:14
      Highlight Das Video bietet echte Sternminuten. Das verhaltene Zähneknischen des Chefs bei gewissen Fragen und die dann doch sehr offenen Antworten: sehr schön.
      9 0 Melden

«Wilde Hühner auf der Wiese» – wie eine 25-Jährige die Massentierhaltung abschaffen will

Heute startet die Unterschriftensammlung für die Initiative gegen Massentierhaltung. Meret Schneider erklärt, warum sich vor allem die Bauern über die Initiative freuen sollten. 

«Meret Schneider rettet die Welt», so heisst ein kürzlich erschienener SRF-Dokumentarfilm. Er zeigt, an welchen Fronten die 25-Jährige überall kämpft. 

Eine davon ist politisch: Als Geschäftsführerin der antispeziesistischen Stiftung «Sentience Politics» setzt sich Schneider zusammen mit ihrem Team für das Wohl der Tiere ein. Heute Dienstag startet die Stiftung die Unterschriftensammlung für die Massentierhaltungs-Initiative. 

Warum es diese Initiative braucht, was sich Schneider davon …

Artikel lesen